Sie sind nicht angemeldet.

Bitte beachtet unsere Spendensammlung um die Betriebskosten des Boardservers zu begleichen!

KVikLine

Anfänger

  • »KVikLine« ist männlich
  • »KVikLine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2016

Welche Box:: DM 7080 SS

Wohnort: Am Berg

Beruf: Den ich nie wollte, aber schick...

Hobbys: Schneidern

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 01:02

Sat over IP mit Dreambox 7080 evtl. 900 mit mehreren V-Tunern

Hallo Zusammen,
habe hier ein wenig gestöbert und einiges über SAT over IP mit DB gelesen.
Bin Umgezogen und bin gezwungen SAT over IP zu nutzen. In der alten Wohnung hatte Kabel und die Möglichkeit Fernsehen zu schauen und 2 verschiedene Sendungen parallel aufzunehmen. Das würde ich auch gern mit SAT over IP nun realisieren.
Wenn ich es richtig deute ist die DB 7080 geeignetere Lösung für SAT over IP. Für die 900 liegen noch keine ausgereiften Plug-Ins vor.
Mit DB 7080 lassen sich auch Sendungen auf der Festplatte aufzeichnen, sogar mehrere parallel, vorausgesetzt es sind V-Tuner eingerichtet. Berichten zur Folge wurden sogar 4 V-Tuner realisiert.
Habe aber eine Verständnisfrage – lässt sich auch diese Mehrfachaufnahme (2 parallel) inkl. Fernsehen schauen mit meiner Konfiguration (siehe unten) realisieren?
- Es liegt ein SAT Anschluss mit 2 LNB vor.
- Das SAT Signal wird in ein SAT-IP Router (Telestar Digibit R1) geleitet.
- SAT-IP Signal wird dann in die Stromleitung mit Devolo dLAN 500 eingespeist.
- Im Wohnzimmer wird das SAT-IP Signal von einem Receiver (Telestar Digitalbox Imperial HD 6i) via HDMI ans Fernseher weiter gegeben. Im Schlafzimmer steht auch ein Fernseher mit dem gleichen Receiver.
- Es wird kein Wert auf verschlüsselte Programme gelegt.
Den Receiver im Wohnzimmer würde ich gern mit einer DM 7080 HD + WD Purple oder DM900 ultraHD + WD Purple ersetzen, damit eine parallele Aufnahme möglich ist.
Meine Verständnisfrage richtet sich nun speziell auf das V-Tuning. Reicht es wenn ich 2 LNB habe oder muss ich die 2 vorhandenen LNB auf 4 splitten (via Unicabel Matrix) um die 4 Schnittstellen:

- Sendung schauen im Wohnzimmer (via DM 7080 oder DM 900) – V-Tuner 1
- Aufnahme 1 (via DM 7080 oder DM 900) – V-Tuner 2
- Aufnahme 2 (via DM 7080 oder DM 900) – V-Tuner 3
- Sendung schauen im Schlafzimmer via Receiver (Telestar Digitalbox Imperial HD 6i)
störungsfrei und z.T. gleichzeitig bedienen zu können?

Danke für den Support.

Gruß KVikLine

gutemine

Special Member

Beiträge: 9 983

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Welche Box:: DM 7080 SSSS

Danksagungen: 5571

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 17:32

das Plugin ist das gleiche für die 900 und die 7080

Aber was meinst du mit 2 LNBs - 2 Verschiedene Positionen wie Astra und Hotbird, oder ein Twin LNB, oder ...
Einmal Rupert und Zurück

KVikLine

Anfänger

  • »KVikLine« ist männlich
  • »KVikLine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2016

Welche Box:: DM 7080 SS

Wohnort: Am Berg

Beruf: Den ich nie wollte, aber schick...

Hobbys: Schneidern

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 11:32

Hi gutemine,

Zitat

das Plugin ist das gleiche für die 900 und die 7080

Habe aber in diesem Forum schon gelesen, dass es mit 900 gewisse Problemchen mit den Plug-Ins bei SAT-IP gab = ging davon aus, dass es nur für 7080 ausgereift ist.
Welche der beiden Boxen ist zu bevorzugen aus Deiner Sicht (hast den Beiträgen im Forum nach recht gute Erfahrungen bzw. einiges beigetragen)?
Aus meiner Sicht bietet die 900 zwar die neuste Technologie (leider kann man diese noch nicht vollständig nutzen und in den kommenden Jahre auch nicht so richtig), die 7080 ist aber flexibler (nach aktuellem Stand der Dinge). Daher würde zur 7080 bei der Anschaffung tendieren, wenn die u.g. Modalitäten geklärt sind obwohl die 900 recht reizend ist.

Zitat

Aber was meinst du mit 2 LNBs - 2 Verschiedene Positionen wie Astra und Hotbird, oder ein Twin LNB, oder ...

Mit 2 LNBs meine ich, dass ich von 4 LNBs die auf der SAT Antenne sind zwei in der Wohnung habe und diese auch nutze. Leider liegen die Steckdosen dafür sehr ungünstig, daher muss ich die SAT over IP nutzen. Kabel zu verlegen o.ä. ist recht aufwendig.

Danke...

gutemine

Special Member

Beiträge: 9 983

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Welche Box:: DM 7080 SSSS

Danksagungen: 5571

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 12:29

Meinst du jetzt das du von den 4 Kabeln die aus EINEM LNB rausrehen nur 2 benutzt hast oder hast du wirklich 4 LNBs am der SAT Schüssel ?

Sprich hast du mehrere Postionen wie Astra und Hotbird oder NUR Astra ...

Weil wenn in einen SAT>IP Multischalter nur 2 Kabel reingehen kannst du nicht alle gleichzeitig auf allen Tunern sehen.
Einmal Rupert und Zurück

KVikLine

Anfänger

  • »KVikLine« ist männlich
  • »KVikLine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2016

Welche Box:: DM 7080 SS

Wohnort: Am Berg

Beruf: Den ich nie wollte, aber schick...

Hobbys: Schneidern

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 22:27

Sorry bin kein Profi, daher hapert es an Formulierung.
An der SAT-Antenne ist ein LNB mit 4 Anschlüssen. 2 davon nutze ich bzw. stehen mir zur Verfügung. Es wird nur eine Position angesprochen Astra...

Meine Frage ist auf basis eines Videos Dreambox DM7080 HD - Festplatte und Tuner einbauen - YouTube entstanden. Hier wird ab 2:58 (+/-) was von einer Verteilung von einem Kabel auf 4 Tuner erzählz. Mit Hilfe einer Unicable Matrix von JULTEC wird ein Kabel in 4 frequenzen aufgeteilt. Nach meinem Bescheidenen Verständnis, müsste eine Splittung von 2 Kabel auf 8 bzw. in meinem Fall 4 funktionieren. Will mit der Splittung die 4 Eingänge beim Router speisen, damit ein Multitune Modus mit SAT>IP möglich wäre. Wenn dem so ist, müsste es funken. Oder verstehe ich da was falsch?!

gutemine

Special Member

Beiträge: 9 983

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Welche Box:: DM 7080 SSSS

Danksagungen: 5571

  • Nachricht senden

6

Freitag, 30. Dezember 2016, 15:52

Nein ich kenne keinen SAT>IP Multischalter der mit Unicable LNBs kann.

EDIT: stimmt nicht es gibt scheinbar welche die auch Unicale LNBs unterstützen (dein Telestar scheinbar auch), aber dann würde auch 1 Leitung reichen sofern das LNB genug Frequenzen unterstützt (die billigen können nur 4 aber Unicable kann nur maximal 8 und erst Unicable2/Jess kann bis zu 32 - womit wir wieder bei der Frage nach SAT>IP Multischaltern wären die das unterstützen) Du müsstest dann aber das LNB am Spiegel tauschen wobei nachdem der Telestar eh nur 4 Ausgangskanäle hat würde auch ein billiges Unicable LNB reichen mit nur 4 Frequenzen, das zweite Kabel könntest du für einen Legacy ausgang benutzen um z.B einen Twin Tuner durchgeschliffen zusätzlich zu versorgen.

Solange nicht alle 4 SAT Ebenen am Multischalter ankommen oder eben genug Unicable Frequenzen wirst du aber nicht alle Ausgangskanäle nutzen können. Sobald die 2 die du jetzt hast besetzt sind kannst du dann an den anderen wahrscheinlich auch nur die Transponder gucken die sie gerade bedienen.
Einmal Rupert und Zurück

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »gutemine« (30. Dezember 2016, 15:52)


KVikLine

Anfänger

  • »KVikLine« ist männlich
  • »KVikLine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2016

Welche Box:: DM 7080 SS

Wohnort: Am Berg

Beruf: Den ich nie wollte, aber schick...

Hobbys: Schneidern

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. Januar 2017, 12:22

SAT>IP Client Plugin für DreamOS und OE 2.0 installieren

Hallo Zusammen,
muss bei mir die SAT>IP Lösung mit DM7080 (Sat over IP mit Dreambox 7080 evtl. 900 mit mehreren V-Tunern) umsetzen.

Am Mittwoch, 18. November 2015, 00:15 hat gutemine die 4 Dateien zu diesem Thema zur Verfügung gestellt.

Als blutiger Anfänger habe ich einige Fragen zur Installation:
-Wie installiere ich diese/s Plug-In's? Alle Dateien in ein Verzeichnis auf der DN7080 und dann in Shell die *.ipk ausführen?
-Müssen alle Pakete installiert werden? Wenn ja, bestimmte Reihenfolge?

Zitat

»gutemine« hat folgende Dateien angehängt:

enigma2-plugin-systemplugins-satipclient_2.0-r23_all.deb (11,59 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 02:22)
satipclient_1.0-r0-mipsel.deb (23,18 kB - 290 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 12:56)
satipclient_1.0-r0_armhf.deb (20,18 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 02:21)
enigma2-plugin-systemplugins-satipclient_2.0-r23_mips32el.ipk (16,12 kB - 457 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 19:41)
satipclient_1.0-r0_mips32el.ipk (27,63 kB - 375 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 11:58)

Danke...

gutemine

Special Member

Beiträge: 9 983

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Welche Box:: DM 7080 SSSS

Danksagungen: 5571

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Januar 2017, 12:42

lies erstmal den thread da steht klar das seitdem DMM das im DreamOS selbst umgesetzt hat und alles am Feed ist die kits von mir nur mehr zum spielen sind.
Einmal Rupert und Zurück

KVikLine

Anfänger

  • »KVikLine« ist männlich
  • »KVikLine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2016

Welche Box:: DM 7080 SS

Wohnort: Am Berg

Beruf: Den ich nie wollte, aber schick...

Hobbys: Schneidern

  • Nachricht senden

9

Samstag, 21. Januar 2017, 14:56

Danke,
hab das Geschriebene nun entziffert (es ist nicht ganz ohne für einen Anfänger) und entsprechend eingerichtet.
Läuft... Danke nochmal an dieser Stelle für die Unterstützung!

Aber, hab anderes Problemchen (DM7080 hackte, jetzt kein richtiges Lebenszeichen mehr). Melde mich mit einem neuen Thema hierzu.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KVikLine« (21. Januar 2017, 15:21)