Atalante Project: ubidump - UBIFS image extract utility

  • das heisst unter Linux ist das File zwar da aber mit 0 bytes und unter Windows gibt es das file gar nicht wegen dem Fehler ?

    Ja, richtig. Genau so ist es. Von meiner seite kann das auchso bleiben, wollte nur die info liefern...


    Gruß OBrien

  • Danke, wenn das so ist kann man das auch lassen, es wäre nur ein problem gewesen wenn er ein leere file mit 134MB gemacht hätte.


    Das mkfs.ubifs ist was offene Files angeht etwas seltsam, manchmal verweigert es und manchmal schreib es Blödsinn in das erstellte Image File.


    Das ist halt immer das Risiko wenn man ein benutztes Filesystem im laufenden betrieb sichert. So schlecht war der Ansatz vom LowFAT nicht von eime Stick zu booten und es zu sichern wenn es total unbenutzt ist, weil nur dann ist die Sicherung vor solchen Problemen sicher.

  • ....So schlecht war der Ansatz vom LowFAT nicht von eime Stick zu booten und es zu sichern wenn es total unbenutzt ist, weil nur dann ist die Sicherung vor solchen Problemen sicher.

    Jo genau gutemine deshalb würde ich mir ja auch wieder Lowfat wünschen :D

  • Wünschen ist gut ...


    Aber machst du dir auch die Arbeit ?


    Es wären alle v2 Boxen neu zu testen und praktische jede Funktion neu, aso extrahieren, sichern, booten und Flashen,


    Nur für das neue Flashen haben wir >1 Woche gebraucht im dFlash, weil kaum wer geholfen hat - wenn ich das aufs LowFAT hochrechnen würde müsste ich mich 1 Monat lang quälen, und nein im Moment tue ich mir das einfach nicht mehr an.

  • Danke, weil wie schon gesagt, das ist NICHT so einfach so viele komplexe Sachen für so viele Boxen (und jetzt sind es 3 mehr also praktisch fast doppelt so viele) zum Laufen zu bringen. Früher war das jeweils ca. 1 Woche Arbeit weswegen ich mir das nur ein paar mal im Jah Angetan habe, aber jetzt ist so VIEL anders und neu das es ein Vielfaches daovn wäre, und wenn da keiner mithilft brauche ich gar nicht anfangen.


    Alleine das aktuelle nfidump für Linux PCs zu bauen war ein voller Tag Arbeit, für Windows bin ich jetzt 2 Tage gesessen (und ja das hätte ich jetzt auch rumliegen zum testen), aber das kann ich komplett alleine machen und Ihr müsstet es nur mehr testen wenn es fertig ist.


    Aber selbst dafür findet sich dann kaum einer, bzw, muss ich mir dann was anhören wenn ich mir ein kreatives Modell dafür überlege um mir das dauerhaft anzutun.


    Und nein, das ist kein Gejammere sondern das sind die Tatsachen und die echten Aufwände.

    Einmal Rupert und Zurück

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von gutemine ()

  • kann es sein, das alle Anhänge im 1.Post defekt sind ?


    Unerwartetes Archiveende...
    musste sie mir ausm Merlin saugen, da gehen die Anhänge.

  • Nachdem zu wenig Leute das nfidump am PC Testen, wo sowieso die gesamte ubidump Funktionalität drinnen ist und dieses dort als Freeloaderware lizenziert ist, habe ich entschieden das es bis auf weiteres keine Test Keys fürs ubidump mehr gibt.


    Ist auch wiedersinning, wenn man bis auf die GUI die selbe Funktionalität ohne Key nutzen kann, und zum reinen Testen des Image Auspackens muss das nfidump erstmals reichen denke ich mir..


    LG
    gutemine

  • gutemine, tried to send a PM but your mailbox is full.


    I am trying to reverse engineer the humax HD-FREE box and have a nand dump but all the tools that i can find dont work on the ubifs.


    My code is 9DC8-C5E6


    If your tool does not work would you like a copy of the image to test?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von joolzg ()

  • I don't support such efforts and if you would READ the thread you would see that currently I don't give out any test keys anymore as people posted cracked keys and because nfiDUMP also offers the possibility to extract ubifs images.


    And you can always send mail to gutemine@oozoon.de as currently my PM box is intentionally full due to the current discussion(s) on dFlash & Co