Support-thread für OoZooN Images für die DM7020HD und 7020HDv2 aus dem enigma2 4.1 "release" zweig

  • dieses hier ist der sammelthread für probleme mit den DM7020HD und 7020HDv2 Images aus dem "release" 4.1 zweig. es wird sowieso immer quer durch die threads geschrieben, was die sache nicht unbedingt übersichtlicher macht, deshalb der sammel supportthread.


    grundsätzlich gibt es support für den aktuellen entwicklungsstand der sich gerade auf dem update-feed befindet. d.h. wenn ihr ein problem habt, dann führt erst mal eine softwareaktualisierung durch und wenn das problem weiterhin besteht, und es im thread auch keine lösung dafür gibt, so stellt dann eure fragen.


    also dann mal her mit euren problemen ;)

    two beer or not two beer, that's the question!


    rotespony.jpg


    Mein kleines rotes Pony :love:

  • Hallo,


    habe dasOoZooN-Image-dm7020hd-release-4.0 geflasht und bekomme seither schon während der Einrichtung (Assistent) ein Greenscreen nach dem Anderen. Schon mehrfach neu geflasht, jedoch kein Erfolg. Die Logs sind im Anhang. Mit der 3.2 hat alles einwandfrei funktioniert.


    Danke im Voraus für die Hilfe.

  • hier crasht nix und scheinbar auch bei niemand anderem. von daher ist es wohl kein generelles problem. der crash passiert im c-code von enigma, da kann ich eh nix zu sagen ...
    ich vermute mal. das image ist beim runterladen kaputt gegangen. prüfsumme vorher gecheckt?

    two beer or not two beer, that's the question!


    rotespony.jpg


    Mein kleines rotes Pony :love:

  • Danke für die Info.
    Habe das Image schon mehrfach neu heruntergeladen und geflasht, gleiches Ergebnis. Prüfsumme war immer i.O.
    Mit der 3.2 geht jedoch komischerweise alles.
    Vielleicht ein Problem der Box ?

  • Hallo Leute,


    seit Mitte Dezember bin ich stolzer Besitzer meiner ersten Dreambox, einer DM7020HDV2. Die Dreambox hat zwei DVB-S Tuner, die beide an ein Sat-Kabel angeschlossen sind. Ich habe das letzte aktuelle OoZooN-Image-dm7020hdv2-release-4.0 geflashed.


    Die Dreambox hängt im Netzwerk, Ich habe mir am PC das Dreamstream 0.4.0-B14a installiert, so dass ich die Möglichkeit habe übers Netzwerk im Arbeitszimmer über einen Tuner einen Sender der Dreambox zu streamen, während meine bessere Hälfte im Wohnzimmer über den anderen Tuner einen anderen Sender schaut.


    Soweit funzt alles wunderbar, mich stört nur eine Kleinigkeit, deren Lösung ich bisher trotz intensiver Suche in den Foren nicht auf die Spur kommen konnte:


    Immer dann, wenn ich über einen Tuner einen anderen Sender streame als den der auf dem anderen Tuner läuft, blinkt in der Senderstatusleiste am Fernseher das Rec-Symbol, obwohl keine Aufnahme läuft. Klar, beim gleichzeitigen Einsatz von beiden Tunern, könnte auf dem einen von der Dreambox aus auch eine Aufnahme laufen während ein anderer Sender nur geschaut wird. Ich erkläre mir das so, dass durch das streamen im Netzwerk über den einen Tuner der Box vorgegaukelt wird, dass über den anderen Tuner eine Aufnahme läuft.?(


    Frage:
    Ist es möglich, die Anzeige in der Statusleiste unterscheiden zu lassen, ob wirklich aufgenommen wird, oder ob nur ein anderer Sender im Netzwerk gestreamt wird? Das blinkende "rec" irritiert doch etwas, der User im Wohnzimmer am Fernseher (Panasonic TX-L55ETW60) weiß zunächst nie, ob wirklich eine Aufnahme läuft, oder ob am PC gestreamt wird.


    Wäre das eine Änderung im Image? Ich bin relativ neu auf dem Gebiet, ich hab das Thema jetzt einfach mal Dreamstream zugeordnet, weil ich nicht weiß, wo man da ansetzen muss. Das ist auch mein erstes Thema in einem Dreambox-Forum. Wenn es nicht hierher gehört, sorry, und bitte verschieben.


    Danke für Eure Hilfe


    Grüße

  • streamen wird von enigma wie eine aufnahme behandelt. änderungswünsche sind an dmm zu richten, aber ich glaube nicht, das die jetzt noch das komplette tuner handling ändern wollen ...

    two beer or not two beer, that's the question!


    rotespony.jpg


    Mein kleines rotes Pony :love:

  • Ganz streng genommen ist auch das eigentlich nicht richtig - das was z.B. immer schön als Rec symbol im Skin bezeichnet wird heisst eigentlich 'besetzter/beschäftigter Tuner', und das ist eben sowohl eine Aufnahme wie das Streamen - also wird auch beides gleich angezeigt.

  • Wäre trotzdem net schlecht, wenn das durch unterschiedliche Symbole angezeigt werden könnte. Evtl. schreib ich mal im Dreambox-Hersteller Forum was dazu.


    Danke für Eure Antworten.


    Grüße

  • zum einen wäre es interessant zu wissen, welche schrift du jetzt verwendest und zum anderen gab es m.w. im september kein release, aber updates im experimental zweig und da gab es am 28.09. updates ...

    two beer or not two beer, that's the question!


    rotespony.jpg


    Mein kleines rotes Pony :love:

  • Das stimmt, war bischen voreilig was das update betrifft, dennoch sollte dieses eingebunden werden. Dein image ist sehr gut sehr schlank und macht seinen job wie es soll. Zur Schrift Roboto-Regular.ttf, diese habe ich aus dem Holo Black Skin der auch über deinen feed erhältlich ist entnommen und mit vali in Betrieb.

  • Hallo liebe Oozoon Gemeinde,


    ich habe ein großes Problem. Meine Dreambox funktioniert nicht richtig. Ich habe das Oozoon 4.1 Image drauf und habe folgende Probleme:
    Das Streamen aufs Handy / PC funktioniert immer erst nach einem Neustart.
    Ich kann keine Plugins importieren. Ging am Anfang perfekt und jetzt kommt 0 von 0 Paketen installiert. Die Box hat Verbindung zum Internet und ich kann auch google.de oder dergleichen anpingen. Ich kann mir nicht mehr helfen. Habe bestimmt schon 4 mal das Image neu installiert. (Inkl. Merlin Image, New nigma...) Immer wieder kommt das gleiche Problem. Stimmt etwas mit der Box nicht? Ich hoffe mir kann jemand helfen. Vielleicht ist es nur ein Einstellungs Problem. Aber wenn ich neu flashe dürft das Problem ja behoben sein aber es tritt immer wieder auf.


    Hier noch meine Daten: Dreambox 7020HD mit Oozoon 4.1

  • Hey Leute,


    wie bekomme ich meinen wlan stick auf meiner 7020hd mit dem OoZooN-Image-dm7020hd-release-4.1 zum laufen mit eingestecktem stick booten funzt nicht
    der stick wird mir unter den netzwerk adaptern nicht angzeigt, die treiber sind doch schon in dem image enthalten oder?
    wäre dankbar für einen guten tipp.


    :thumbsup: :thumbsup:


    bei dem sick handelt es sich um den kleinen weissen der bei der box dabei war 8o

  • erst anstecken wenn box gebootet ist und anschließend mit dmesg in telnet schauen ob der kernel Ihn erkennt ...


    Und aktuelles Exterimental Image ausprobieren statt dem 4.1 release Image wäre auch eine Option ...

  • über telnet ist schlecht weil ich ja keine verbindung zum router habe der steht hier im keller, ich bin nähmlich zur zeit in einer ferienwohnung :S


    und wenn ich den stick nach dem booten einstecke tut sich auch nichts :S

  • Pech - dann hättest du es vorher ausprobiert oder kleinen Netzwerkhub mitgenommen um auch über LAN connecten zu können.


    Und nachladen wird dann wohl auch nicht gehen falls was fehlt damit er funktioniert ... also nicht das ideale setup um dein Problem zu lösen ...

  • Hallo, habe heute zum ersten Mal ein OoZooN Image auf meine 7020hd geflasht und wollte wie gewohnt im Anschluss Plugins installieren. Leider kann ich dazu nicht mehr per FTP zugreifen. Der Zugriff an sich funktioniert noch (Abfrage User Passwort), aber ich bekomme im Anschluss nur ein leeres Verzeichnis angezeigt, also keine Ordnerstruktur. Woran kann das liegen?

  • Hallo, habe heute zum ersten Mal ein OoZooN Image ........


    Welches OoZooN-Image?


    Jedes OoZooN-Image hat extra seinen eigenen Support-Thread!


    Sag uns bitte um welches Image/Stand es sich handelt, damit wir deinen Beitrag dorthin verschieben können. ;)

  • Ich benutze immer noch Core FTP Lite, auch wenn es längst schönere gibt.


    Aber dann darfst du dich nicht wundern, weil der Explorer ist nicht dafür da, um bei einem Webserver aus der vorgegebenn Struktur 'auszubrechen'


    Und das hat eigentlich nichts mit OoZooN zu tun, das ist om OE 2.0 schon immer so gewesen das /root das Logon directory ist und eben nicht /, welches eben leer ist.


    Theoretisch kannst du einmal mit telnet einloggen und einmal das eingeben:


    Code
    1. ln -sfn / root


    Dann kannst du im browser auf root gehen und alles sieht wieder aus wie gewohnt.