Welches Image für DM8000HD verwenden?

  • Hallo und ein frohes neues hier im Forum,


    habe seit 3 Jahren eine DM8000HD, mit 4GB CF, 2 TB HDD und DVD. Seinerzeit habe ich auch BA installiert und mit einigen Images etwas probiert und dann das IHAD-CVS mit GP3 genutzt. Im Mai 2012 hatte ich dann WallyWest (L1) mit BA eingerichtet. Aber dann 1 Jahr kein Update mehr vorgenommen. :thumbdown: Zuletzt im Mai 2013 dann nur das letzte IHAD-CVS (vom Dez. 2012?) auch nur schnell installiert und im Flash genutzt.


    Ich habe die Tage das letzte DMM oder OoZoon Imgage im Flash
    installiert. Wenn alte Einstellungen zurückgesichert werden geht über
    DCC das FTP nicht mehr. Also werde ich auf die Rücksicherung verzichten
    und mache die Einstellungen halt nochmal neu. Auch meine Plugins werde
    ich ja dann eben neu laden und einrichten. Meine Kanäle werde ich dann über
    DremboxEdit wieder anpassen/zurücksichern. Außerdem habe ich das Problem, das die Images die HDD und CF nicht finden (Keine anzeigbaren Dateien auf diesem Medium gefunden) obwohl korrekt Konfiguriert. Im Telnet werden die Mounts richtig angezeigt. Was mache ich da falsch? ?(


    Letztlich möchte ich nicht groß mit verschiedenen Images arbeiten und brauche also nur 1 Image. Ob OoZoon oder DMM ist eigentlich egal, würde aber DMM vorziehen, da unter anderem der MC enthalten ist. Außerdem möchte ich dann die Bootzeit möglichst optimal einrichten. Allerdings gibt es da soviele Threads und Tools das ich mittlerweile fast den Überblick verliere (qwickie, WW+BA, Dumbo, Rambo, Flodder usw....). Zumal die einzelnen Threads dann auchmal bis zu 200 Seiten und mehr enthalten. Mir schwirrt schon der Kopf vom suchen und lesen.


    Frage also an diejenigen die sich richtig gut damit auskennen:


    Welches der Images sollte ich nehmen und welche Tools/Version zur Startbeschleunigung?
    Die wiki.blue-panel.com/index.php/Bootprozess_beschleunigen soll mit einfließen und möglchst die CF genutzt werden.
    Außerdem sollten künftige Updates recht einfach vorzunehmen sein.


    Ein paar links auf die richtigen Threads/Seiten würden mir da schon reichen.


    Jetzt muß ich erstmal frische Luft und Sonne tanken damit der Kopf wieder klarer wird.


    Vielen Dank schonmal im voraus.


    muckel65

  • Tanke lieber Luft und Sonne und Flash dir das aktuelle OoZooN experimental, durch das ubifs bootet das soweiso recht flott.


    Und lass die ganzen Tools, wenn dir das zu mühsam ist bringt es wenig die zu benutzen.

  • Und hier dann noch der Link zum Support-Thread zum aktuellen Experimental-Image.
    Aber auch dort solltest du dich ein wenig Einlesen. ;)


    Fragen zum Image gehören dann natürlich in den Support-Thread.


    Mit den ganzen Plugins ist es genauso.
    Damit hier keiner den Überblick verliert gibt es auch dafür jeweils einen Support-Thread.
    Diese findest du unter Plugins.


    Sicherungen macht man nicht mit den DCC, sondern verwendet dafür die Softwareverwaltung vom Image.
    Dort kannst du deine Einstellungen Sicherm.


    Für das ganze zu Sichern Image nimmt man dFlash das Flashen und Sichern Plugin


    Deine HDD hängst du am besten mit dem Speichergerätemanager ein, den du auch im Menü findest.


    Deine CF kannst du auch über den Speichergerätemanager aktivieren.


    Aber wenn du BA darauf machen möchtest übernimmt das BA-Plugin das!
    Die BA-Anleitung findest du hier.


    Und zum Update. Das kannst du natürlich auch über dein Menü machen.
    Wir empfehlen aber immer es per Telnet zu machen (opkg update && opkg upgrade --force-maintainer), so hast du immer eine Ausgabe/Log,
    die bei Problemen mit dem Update einfach mal im Beitrag mit angehängt werden kann.


    Das dürfte für den Anfang erst einmal reichen.


    Viel Spass beim Lesen und Probieren. :)

  • Wenn du schon ein neues Image oder Experimental flashen möchtest, sichere nur deine Favoriten und richte alles von Hand neu ein. Dauert zwar etwas, dafür aber alles neu.


    Das Oozoon ist schlanker als das von DMM, da dort schon das HBBTV standartmäßig drin enthalten ist (etwa 30 Mb mehr). Mußt du schon selbst entscheiden, ob du das benötigst, zur Not kann man es nachinstallieren.


    Da meine Box immer im Standby ist, brauche ich mir keine Gedanken über die Bootzeiten machen, muß also nur ein und aus schalten :D


    Ich persönlich bin der Meinung, daß ich die ganzen Programme (WW+BA, Dumbo, Rambo, Flodder usw.) nicht brauche und hab die auf meiner 8K nicht drauf. Aber das mußt du selbst entscheiden. Das dFlash finde ich sehr nützlich und nach jedem Update mach ich eine Sicherung. Wenn dann Probleme auftreten, kann ich die vorhergehende funktionierende Version wieder aufspielen.


    Was du dann noch an Plugins benötigst, mußt du auch selbst entscheiden. Du entscheidest auch ob dir EMC oder AMS besser gefällt. Ob du einen DVD oder BlueRay-Player drin hast oder irgendwelche *iso oder *mkv Formate abspielen möchtest, mußt du den entsprechenden Player installieren und das gleiche gilt für den YouTube-Player.


    Bei den vielen Plugins die es gibt, mußt du dich dann selbst durchlesen, da kann man schlecht einen Rat geben. Was ich allerdings sinnvoll finde, ist der WebAdmin und der AutoTimer.


    Du wirst schon das richtige finden und wünsche dir viel Spaß dabei.

    DM 8000 HD PVR mit Release-4.1 + 1TB Festplatte von Seagate + Lüfter von SHADOW WINGS SW1 92mm



    Benzin ist zu kostbar, um in popeligen Autos verfeuert zu werden!!!
    Mein Firebird ist ein Hybrid, er verbrennt Benzin und Gummi! :D

  • Danke für die Antworten, :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :!:


    habe jetzt nur aktuelle OoZoon-Experimental installiert. Mit den ca. 60 Sek. Boot kann ich ganz gut leben, sofern es durch die Plugins später nicht mehr wird. Studiere noch nebenbei die Threads und werde dann noch nach und nach einige Plugins reinbringen. (Sofern ich wieder die Gewalt über den Glotzomat bekomme).


    Mal sehen wann ich meinen Staus Quo wieder erricht habe.