User Scripts Plugin for DreamOS

  • Hallo gutemine,

    ich habe dein UserScripts Plugin installiert auf meine dm900 und auch auf meine dm920
    Wollte dann meine SD-Karte aktivieren und merkte das auf der dm900 das ohne Probleme funktionierte aber auf der dm920 wird die Karte mir gar nicht angezeigt sonder nur die SD Festplatte (mmcblk0)
    kann es sein das bei der dm920 da was anders angeschlossen wurde HW mäßig ?

  • ohne das ich die 6.0.3 probiert habe


    Zitat

    if boxtype in ('dm900', 'dm920'):

    if (minor < 31):


    dann hat es funktioniert

    aber ich probiere deine 6.0.3 mal aus kurz

  • Hab deine 6.0.3 probiert und sobald ich meine SD Karte raus nehme zeigt er bei der dm900 auch die SD Festplatte (mmcblk0) an
    Mit der Lösung von mir oben funktioniert es bei der dm900 und der dm920 und zeigt nur die SD Karte an

  • Du warst ja eh brav, aber was war mit den 59+ Anderen ;)


    Gerade bei so Kleinigkeiten die in 5min gefixed sind ist es halt schade wenn kaum mehr jemand was zurück/Feedback gibt.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Habe das Plugin installiert (dm920) denn ich möchte das "blacklisten" von der SDKarte im Flash aufgehoben haben
    Nach installieren ist sie im GeräteManager sichtbar, aber leider wird nicht die Namen der Hersteller gezeigt. Ist im GeräteManager zwar nur kosmetisch, aber ich brauche sie für andere Zwecke

    Boxes in use: DM 920, 920, 7080
    Image: u.a. DP default-hd
    Skin..: u.a. orignal DP (unstable),

  • Bei mir wird auf der One auch nur das angezeigt.


    Aber ich kann damit leben. 8o

  • Bei mir wird auf der One auch nur das angezeigt.

    Stimmt hier auch. Hier wird angezeigt:


    (524 KB) weil die Karte 8 GB groß ist:


    Code
    1. root@dm920:~$ df -h|grep mmcblk1p1
    2. /dev/mmcblk1p1 7.2G 16.7M 6.8G 0% /media/sdcard


    und keine Hersteller info usw.


    [später]:

    habe gesehen daß im GeräteManager unter (524KB) steht:
    SD Festplatte (mmcblk0rpmb) ???

    Auf der Box sieht alles gut aus:

    Boxes in use: DM 920, 920, 7080
    Image: u.a. DP default-hd
    Skin..: u.a. orignal DP (unstable),

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Ni Hao ()

  • Mir ist es egal was dort steht.

    Hauptsache ist doch das die Speicherkarte erkannt wird.:)



    ps.

    Ich habe jetzt einfach S-1 mit einem Filzstift drauf geschrieben.

    Geht doch.:D

  • Habe nun mit gesteckter SD Karte einen Neustart gemacht und habe folgendes Bild


    Mache ich die SD-Karte raus und starte ohne gesteckte SD-Karte wird nur meine interne Festplatte angezeigt.
    Stecke ich dann meine SD-Karte im Betrieb ein dann wird sie auch korrekt erkannt. Also irgendwas läuft da schief.
    Ist bei der dm900 und bei der dm920 so

  • Da läuft nichts schief, SD karten sind nun einmal keine 100% Hot_plug devices (ziehe sie mal raus wenn sie gemountet sind). Im wesentlichen höngt es nämlich davon ab ob der interne eMMC oder die SD im reader zuerst erkannt wird - was nvariieren kann.


    Das ist so gemacht das du es aufdrehst, restartest und SD karte reinmachst, mountest und einhängst und es dann wieder am besten adrehst, weil dann wird die eingesteckte SD immer NACH der internen kommen und sich nicht vordrängen.


    Theoretisch könnte ich das schon so machen das es auch permanent geht, aber dann sind wir wieder da das die Leute glauben sie können es wie USB benutzen, was eben NICHT geht (dafür müsste es im autofs wie die USB devices sichtbar gemacht werden, was aber eine andere Geschichte wäre)


    Insofern halt die Frage ob es so nicht besser ist, aber gibt lass mich mal werken, mehr als das ich es dann wieder ausbaue oder stöndig erklären muss wie man Filesystemcheck auf der SD macht kann ja nicht passieren

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Naja genau so wie du es sagst ist es dann auch
    Je nachdem wie sich die internen Vordrängen kommen diese zuerst.
    DAs Problem wird aber dann groß werden, wenn wirklich Noobs anfangen dann die Partition zu initialisieren, die dort wie in meinem Bild angezeigt wird, anstatt die SD Karte. Dann ist das nämlich so das die Dreambox wohl beim nächsten booten nicht mehr bootet

  • Na gut, ich wollte das sowieso von ids auf den device namen umbauen, dann kann ich auch den Vorschlag von Fred umsetzen und im Python mit der manfid den Hersteller der SD Karte ermitteln, damit man den auch im Storage Manager sieht.


    Aber das ist dann was für nach dem Urlaub ;)

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Habe die 6.04 auf meine DM525-Combo mit DreamOS 2.5 installiert. Version 6.01 war drauf. Direkt nach dem Aufruf von 6.04 ein GSOD (etwas mit 'tmp'. Kein Festplatte oder Mount dran. Konnte kein crashlog finden. 6.01 wieder zurückgespielt. Ging wieder.

    DM525-Combo met DreamOS 2.5 Stable. Updates drauf....

  • Ohne Log kann ich Euch aber nicht helfen und alte Versionen sind genau deswegen eben NICHT mehr unterstützt damit die Fehler auch gefixed und nicht ignoriert werden.


    Wenn es kein crashlog gibt startet man e2 halt in telnet (systemctl stop enigma2 und dann enigma2 eingeben) um zu sehen wo/wie es crashed.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Hallo ich habe auch bemerkt, dass bei einem Neuinstallation die alte Version 5.9.8 noch wunderbar bei oe2.5 noch wunderbar funktioniert uns aber der Version 6.X.X nicht mehr und wenn man das script mal auführen will kommt diese Fehlermeldung und der greenscreen.


    Gibt es hier irgendwo einene kleinen Fehler?


    Danke vielmals für die immer tolle arbeit und ich hoffe ich kann etwas beitragen.


    Lg msxler

    Code
    1. [USERSCRIPTS] add OK create buffer for widget 1200 x 140 nr_read 233453 nr_write 316875 sum 550328 prev_sum 0 hdd was accessed since previous check! [IDLE] 0 300 False unknown action SetupActions/save! typo in keymap? action -> ColorActions green [USERSCRIPTS] remove OK swig director exception (SWIG director method error.) 0xb40f8068(sp=0xbeb5d580) <__cxa_throw+168> 0x3d0e4c(sp=0xbeb5d598) <SwigDirector_eActionSlot::action_func2(std::__cxx11::basic_string<char, std::char_traits<char>, std::allocator<char> >, std::__cxx11::basic_string<char, std::char_traits<char>, std::allocator<char> >)+848> 0xd819c(sp=0xbeb5d5e0) <eActionMap::unbindKeyDomain(std::__cxx11::basic_string<char, std::char_traits<char>, std::allocator<char> > const&)+1164> 0xd6948(sp=0xbeb5d630) <eActionMap::keyPressed(std::__cxx11::basic_string<char, std::char_traits<char>, std::allocator<char> > const&, int, int)+1480> 0xcd640(sp=0xbeb5d6b8) <keyEvent(eRCKey const&)+276> 0x2a115c(sp=0xbeb5d6e8) <eRCInput::keyPressed(eRCKey const&)+252> 0x2a2b54(sp=0xbeb5d710) <eRCDeviceInputDev::handleCode(long)+160> 0x29ffa8(sp=0xbeb5d730) <eRCInputEventDriver::keyPressed(int)+120> 0xdd4b8(sp=0xbeb5d758) <eSocketNotifier::activate(int)+272> 0xdf2c8(sp=0xbeb5d798) <eMainloop_native::processOneEvent(int)+3472> 0x2d7768(sp=0xbeb5ea00) <eMainloopQt::processEvents(QFlags<QEventLoop::ProcessEventsFlag>)+156> 0xb523122c(sp=0xbeb5eb28) <QEventLoop::exec(QFlags<QEventLoop::ProcessEventsFlag>)+276> 0xb523a498(sp=0xbeb5eb70) <QCoreApplication::exec()+148> 0x2d76a8(sp=0xbeb5eba0) <eMainloopQt::runLoop()+24> 0x2de8bc(sp=0xbeb5eba8) <our_terminate()+4260> 0xb4b7068c(sp=0xbeb5ebc0) <PyEval_EvalFrameEx+24024> Traceback (most recent call last): File "/usr/lib/enigma2/python/enigma.py", line 8501, in __call__ return ret(*args, **kwargs) File "/usr/lib/enigma2/python/Components/ActionMap.py", line 70, in action res = act() File "/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/UserScripts/UserScripts.py", line 569, in script cprint("[USERSCRIPTS] option: %s" % option) ------- TypeError: not all arguments converted during string formatting thread joined 0 [eFileMonitor] 1 events queued [eFileMonitor] 1 events queued [eFileMonitor] 2 events queued [eFileMonitor] 2 events queued main thread is non-idle! display spinner! Python stack trace: /usr/lib/enigma2/python/e2reactor.py(189): mainLoop /usr/lib/python2.7/site-packages/twisted/internet/base.py(1190): run /usr/lib/enigma2/python/mytest.py(196): runReactor /usr/lib/enigma2/python/mytest.py(611): runScreenTest /usr/lib/enigma2/python/mytest.py(1): <module> main thread is non-idle! display spinner! Python stack trace: /usr/lib/enigma2/python/e2reactor.py(189): mainLoop /usr/lib/python2.7/site-packages/twisted/internet/base.py(1190): run /usr/lib/enigma2/python/mytest.py(196): runReactor /usr/lib/enigma2/python/mytest.py(611): runScreenTest /usr/lib/enigma2/python/mytest.py(1): <module> Aborted (core dumped) root@dm920:~#