XLMTV EPG Importer (Rytec EPG) for DreamOS

  • Ich habe schon versucht das .bb anzupassen, ist mir bisher leider nicht gelungen...

    Mein Paket ist auf der DM900 gebaut.


    Unterschiede seit Version 0.0.3

    Wenn es bei dir/euch geht ist es ja nicht unbedingt nötig.


    gruß pclin

    Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-stretch, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

  • gutemine

    Wie alle hab auch ich eine Frage betreffend der Integration des IPTV EPG`s.

    Ich hab einen EPG Feed für meine IPTV Channels.

    Meine frage:

    Kann ich diesen mit deinem Plugin in meine DM900 UHD einpflegen?


    Gruss und danke für Deine Hilfe


    Paladium

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Paladium ()

  • Das Plugin supported nur die xml sourcen im von Ryrec vorgegebenen Format, und hier werden nur die DreamOS anpassungen behandelt, wenn dir sender fehlen wende dich an sie direkt diese aufzunehmen.


    bei einer anonymen seite wo die rechte unklar sind mache ich sicher nichts.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Hat sich bei den Rytec Sources was geändert?

    Bei mir wird da nichts mehr geladen.


    Grüße & schönes Wochenende.


    Hat sich erledigt, neue Sources.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von ozz ()

  • Ich habe die aktuell Version jetzt auf meinem dm920 eingespielt, dabei habe ich 2 Probleme


    - Source/EPG.xml kann von keiner Domain bezogen werden die das Protkoll https verwendet, da in der EPGImport.py nur http und ftp erlaubt sind

    - Importierte Events tauchen in der Favoritenliste nicht auf, epg.db File wurde aber aktualisiert. Größe stieg an und Dateidatum wurde geändert

    Erkenne aber kein Problem


    Kanalzuweisung in der channels.xml passt aber.

    Wenn man mit einem SQLLite Tool die epg.db einsieht scheinen die Einträge auch ordnungsgemäss enthalten zu sein


    Verwendet wird: Dreambox OS Version: 4.3.1r28-115-g20699-2018-10-02


    Jemand ne Idee?

  • Also in meinem source file gibt es keine https quellen. Wenn sich da was im EPGImporter getan hat dann müsste wohl wieder mal jemand die aktuellen sourcen ans DreamOS anpassen - solange es aber noch funktioniert habe ich wenig Lust dazu, kann aber gerne auch mal wer anderer machen.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Ich habe die aktuell Version jetzt auf meinem dm920 eingespielt, dabei habe ich 2 Probleme

    Also in meinem source file gibt es keine https quellen. Wenn sich da was im EPGImporter getan hat dann müsste wohl wieder mal jemand die aktuellen sourcen ans DreamOS anpassen - solange es aber noch funktioniert habe ich wenig Lust dazu, kann aber gerne auch mal wer anderer machen

    Naja der 1. Punkt kann ja einfach durch eine Anpassung der py behoben werden.

    Das nicht anzeigen der Importierten EPG Daten ist eher mein Problem aktuell

  • Ich bastle auch nicht an der Kanal Zuweisung rum, vielleicht funktioniert es deswegen bei mir?

    Was heißt da basteln an der Kanalzuordnung. Das sind großteils die identischen welche unter der DM7080 vor paar Monaten noch funktioniert haben.

  • Wie du meinst, wie gesagt, ich habe gerade für AT/CH/DE und UK geladen und es war alles da. Normal gibt es die von dir genannten Probleme nur wenn die epg.db kaputt ist. Bei gelöschtem e2 epg.db entfernen und neu probieren.


    Und du kannst gerne das Plugin fürs DreamOS fixen wenn du der Meinung bist das es kaputt ist, weil ich habe schon mehrfach hier im Thread geschrieben das ich das sowieso nicht mehr immer wieder aufs Neue machen will, obwohl sich mein einziger Teil die epgdb.py schon ewig nicht mehr geändert hat und unter GPL steht, womit sich jeder damit austoben kann.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Nach vielem hin und her geteste muss ich feststellen. Die Daten werden wie schon gesagt importiert, aber sie werden nur für den 26.01.2019 (also letzter Tag vom eingestellen Zeitrange 14 Tage vom DreamOS) in der EPG-Liste ausgewiesen.

    Im Plugin ist aber nur up to 2 Days eingestellt.

  • Da gibst nur eine Load long description up to X days Einstellung, du bringst da Sachen durcheinander.


    Und wie schon mehrmals hier im Thread geschrieben, wenn du Support für das Plugin willst bist du hier falsch, ich habe das nur as-it-is um die epg.db Schnittstelle erweitert und 2 Kleinigkeiten angepasst.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Ok.

    Ich habe es mir nochmals angesehen. epg.db geleert und neu importieren lassen.

    Es werden immer nur die Daten des letzten Datums aus der Datenquelle .xml File importiert (obwohl dort für jeden Sender bis zu 14 Tage Inhalte enthalten sind. Am nächsten Tag sind wieder nur die Daten des letzten Tages enthalten.

    Es wirkt so als würde grundsätzlich immer alles zum Source Rytec XML (Prio 99) geleert werden und die neusten Daten dann importiert

  • Das immer alles geladen wird ist aber nichts neues ... wobei die epg Cache Einstellung unter System/Anpassen berücksichtigt wird - bei mir steht dort 28 Tage eingestellt und wegen dem 7days behalte ich veraltetes EPG für 164h.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Ok bei mir sind es 14 Tage, alter EPG 0 Stunden, aber ich glaub wir haben aneinander vorbei geschrieben.

    Ich kann den alten EPG in den Einstellungen nur auf maxial 96 Stunden beim DreamOS einstellen.

    Ich wollte mit meinem Post ausdrücken, wenn ich heute den EPG-Import anstarte, dann habe ich von den Sendern einen EPG am 1.2.

    Starte ich den Importer morgen wieder an, dann habe ich auf den Sendern nur einen EPG vom 2.2.

    Die vom 1.2 sind weg. Habe das jetzt 3 Tage analysiert.

    Das spiegelt sich auch in der epg.db so ab

  • Wie schon gesagt. schau dir dir epgdb.py an, da siehst du in Zeile 2019 nach welchen weiter oben berechneten Zeiten die inserts into T_Event passieren und bei Zeile 220 kannst du dir ausgeben was eingefügt wird. Weiter unten findest du ein else wo du theoretisch auch die ignorierten daten ausgeben kannst.


    Nur haben wir das eigentlich sehr ausgiebig getestet und ich wüsste nicht warum der Teil des codes plötzlich nach so langer Zeit kaputt gehen sollte ...

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Das ist aber nichts was du nicht selbst rausfinden hättest können, ich sage nicht umsonst alle paar Seiten hier im Thread dass ich nur die epgdb.py gemacht habe und auch supporte, der Rest ist bis auf die nötigen Änderungen das original Plugin ...

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Habe viel getestet, aber muss jetzt resignieren. Die Stelle meines Problemes habe ich aber ausgemacht.

    Es werden mir in der EPG Ansicht bzw. in der epg.db nur Inhalte ab dem 30.1 ausgewiesen, obwohl das Plugin aktuelle EPG Daten meines erachtens importiert

    ....


    Dann findet der Importer weiter später in der XML weitere EInträge des Senders und hier passiert es dann, epgdb.py ~ Zeile 196

    Es wird erstmal ein Delete auf die service_id gemacht. Heißt alles bisher importiere wird entfernt.


    usw.

    Nicht irritieren lassen, dieser Auszug stammt aus einem vorigen Lauf


    Am Ende wenn die Import Routine fertig ist und ich ziehe mir die epg.db ab und schick SQLs für goTV aus z.B

    Code
    1. select * from T_Event where service_id=3

    Ergebnis wie vermutet. Alles seit dem letzten Delete im Durchlauf ist weg und es gibt nur Einträge mit dem Timestamp ab 1548824400 was dem 30.01. 6 uhr entspricht.

  • Verdient habt Ihr es nicht und gerne mache ich es auch nicht, aber ich habe wieder mal die aktuellen Sourcen des EPGImport Plugins ans DreamOS angepasst.


    Als Strafe habe ich es nicht getestet. 8|

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Als Strafe habe ich mal getestet und es geht noch immer. :) Was hat du geändert?


    Mal eine kleine zweiten Import gemacht ohne erst dem epg.db zu löschen und das ging gut.

  • Ich ändere da gar nichts, die Änderungen des EPGImporter Plugins könnt Ihr in seinem git nachlesen.


    Wobei ich mich jedesmal dazu zwingen muss den Code anzugreifen und die Anpassungen ans DreamOS zu machen.


    Ein Plugin wo 56 mal try: except: verwendet wird, also Crashes abgefangen statt gefixed, oder der Default skin so besch* ist (stellt mal auf FHD um) das besagt schon so einiges ....

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Im jedem Fall wird noch was gemacht und ich benutze die plug-in noch immer und die geht recht flott auf die 920. Gerade noch die epg.db auf die SD-karte verlagert.


    Die SD Karte direkt im die 920 hat kein speed mit 10MB/s schreiben un 15MB/s lesen. Auf die USB vom die 920 bekomme ich +/- 60MB/s beim schreiben und 60+ beim lesen. Im flash "/data" is schneller wie die SD Karte direct met 21MB/s schreiben und 40MB/s lesen.


    Auch natürlich dank an dich für die Änderung auf FHD und das du immer noch ein Auge hat für die plug-in. :thumbup:

  • Nur so als Feedback


    Thx, aber r200 geht bei mir nicht. Bekomme immer, trotz https Anpassung in der EPGImport.py Zeile 187, einen SSL Fehler

    Zitat

    if filename.startswith('https:') or filename.startswith('http:') or filename.startswith('ftp:'):

    Auch wenn ich auf http gehe kommt selbe SSL Fehler, hm


    Bin wieder auf der alten Version (enigma2-plugin-extensions-epgimport_1.0-r36.6-all.deb)

    da gehts.

  • Nochmals das ist NICHT mein Code - wenn Ihr damit ein Problem habt wendet Euch an die Ersteller des Plugins, In dem Zustand des Codes könnte ich Tage damit verbringen die ganzen Bugs und Workarounds zu fixen wozu ich genau 0 (in Worten NULL) Lust habe.


    Genau genommen müssten man einen beträchtlichen Teil des Code NEU schreiben ... wozu ich noch weniger als 0 Lust habe.


    Ihr könnt gerne alle diese Bugs fixen und in deren git einchecken, ich machen es sicher NICHT.


    Und ich habe immer noch keine https: Quellen in meinem sources File ...

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Ich sehe das nicht als Kritik, aber dadurch das Ihr es jetzt mit einem aktuellen Codestand probieren könnt ist eigentlich klar an wen Ihr Euch mit Problemen wenden solltet.... ich bin es in dem Fall eben nicht ... :)


    Insofern ist Feedback zwar nett aber hier eben ziemlich zwecklos weil ich den Blödsinn den sie da aufführen nicht unterstützen werde :thumbdown:


    Schaut euch nur mal die commits des letzten Jahres bei dem Plugin im git an, dann versteht Ihr vielleicht besser warum ich das am liebsten gar nicht mehr angreifen würde :whistling:

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • In der letzten Version muss ein Fehler sein.


    Zieht keine Daten wenn der Link im ( gz ) Format ist


    (xz ) zieht es normal.


    Habe Version 36.6 wieder drauf, da funktioniert alles.

  • Das gz Format soll auch nicht mehr verwendet werden weil es zu viel Bandbreite braucht, die xz File sind kleiner.


    BITTE lest bei unseren Holländischen Freunden wie toll sie das Plugin weiterentwicklen ... und beklagt Euch dort. wenn Ihr das nicht so toll findet ...


    ICH weis eh das die vorherige Version besser war und eigentlich noch alles funktioniert hat ... lest weiter oben im Thread das und warum ich eigentlich den aktuellen Code gar nicht mehr verwenden wollte ... aber Ihr wolltet lieber was aktuelles, jetzt müsst Ihr mit den ganzen tollen Änderungen die 2018 gemacht wurden leben ...

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Ich wollte nix neues.

    36.6 funktioniert, was will ich mehr. Es gibt noch viele Quellen im ( gz ) Format und sonst keine Alternative...

    weis nicht was die Holländer da machen/ wollen kann es sowieso nicht auf DreamOS übertragen.

  • Nochmals, es ist IHR Plugin und sie können damit machen was SIE wollen.


    IHR könnt gerne einen fork des Plugins machen und entwicklen wie Ihr wollt, eigene Grabber schreiben und eigene Server mit eigenem Feed aufstellen, aber ich mach dabei sicher nicht mit.


    Ich kann gerne ein diff posten von den nötigen Anüassungen ans DreamOS und IHR macht Euch das in Zukunft selber 8)

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling: