Auto Pin & CI Assignment Plus Plugin

  • also für PiP funktioniert das mit den 2 Modulen schon mal beide Sender zu entschluesseln, wenn Sie am gleichen Transponder sind8|

    Allerdings ist das auch die leichtere Uebung, bei Aufnahmen wird es jetzt spannender8)


    Bloede ist nur dass die wenigsten 2 Module haben, daher darf ich es wahrscheinlich wieder komplett alleine testen.

  • Guter Ansatz :thumbup::thumbup::thumbup:


    Letztendlich ist es eine Lösung für eine Minderheit, mit der Moeglichkeit offline zu entschluesseln waere uns mehr geholfen, aber wenn DP das nicht einbauen will muessen wir damit leben und dann kommen solche Spielereien halt ins Spiel 8)


    Ich habe halt schon 2x probiert das umzusetzen und wenn mir was keine Ruhe laesst....

  • wenn ein modul mehrere Sender am gleichen Transponder entschluesseln kann ist das problem ja wenigstens theoretisch nicht da, wobei ich ein für ORF karten damit beworbenes modul habe welches das auch im CI Kompatibilitäts modus kann, aber das Ergebnis ist ernuechternd - Ruckler beim starten von pip und Aufnahmen.


    Der Ansatz den ich jetzt fahre ist eleganter, ich ueberliste das E2 einfach einen 2. Tuner zu verwenden, was aber auch seine Macken hat, aber mit FBC Tuner einiges an Sinn macht, weil ja nur ein weiterer demod verwendet wird. Aber es geht auch mit normalem Twin Tuner keine angst.

  • Ich denke allerdings es wird mit der alten dm7020hd nicht mehr funktionieren, weil ich glaube das hat Feature das ich hier missbrauche hat DP nur mehr ins DreamOS eingebaut, also nicht zu früh freuen.


    EDIT:


    Also für Aufnahmen geht es jetzt auch, allerdings muss ich es noch etwas verhübschen ;)


    EDIT:


    Damit auch Picons trotzdem funktionieren habe ich bei DP einen kleinen Patch für den Picon Resolver gepostet, hoffentlich checken Sie den ein, weil ich mag den nicht komplett überschreiben. Jetzt fehlt nur mehr der Kanalname und alles wird gut :)


  • OK; das ganze ist jetzt fertig zum Testen, aber ich habe mich entscheiden das ins ServiceRelation Plugin zu machen, weil dort werden praktisch die gleichen Routinen überschrieben die hier benötigt werden und das AutoPin ist eh schon überladen und es wäre zu kompliziert gewesen die 2 Plugins dann zusammen zum Laufen zu bringen.


    Ich muss aber vorher noch eine neue AutoPin Version machen die mit den Fake news auch umgehen kann, aber das sollte schnell gehen, Ihr müsst Euch also nicht mehr lange gedulden.


    EDIT: die 5.3-r5 vom AutoPin ist jetzt auf der ersten Seite.

  • Alsoooo


    Ein (Teil)erfolg) kann ich melden.


    Ich hab den Silabs Twintuner DVB-2x Verbaut. Da ist service Eintragen in Sevice Realation plicht !

    Sonst geht bei aktiviertem Transponder bei den "Modulprogrammen" überhaupt kein PIP .


    nur leider spielt das ACL bei mir nicht mit. Das verträgt sich mit dem "hilfeunterstützten" Modul nicht, und setzt sofort aus. ( hat es auch vorher schon gemacht )


    Das aber 2 Tuner genommen werden kann man ja sehen.

    Getestet hab ich aber nur erst mal PIP.

  • ja wenn der Skin die Tuner anzeigt dann siehst du das wenn du zwei gleiche Sender am gleichen Transponder siehst zwei Tuner verwendet werden.


    ABER bitte aufpassen, das erste mal beim aufrufen muss erst der Fake Transponder in die lamedb eingetragen werden, da zickt es manchmal rum. Sobald das erledigt ist, sprich einmal PIP auf allen Wunschtranspondern aufgerufen restarte mal das e2, dann sollte es sauberer laufen. Ist wie bei DJ Trump - wenn man Fakes oft genug wiederholt glaubt man selbst dran :/


    Aber es gibt auch noch einen Bug in der Hilfe, sie funktioniert zwar es kommt bei den Fake Transpondern aber eine komische Service Reference raus, das muss aber wer andere fixen und solange es funktioniert ist das nur Kosmetik das auch im AutoPin der Fake Sender richtig angezeigt wird. Für Picons und den Kanalnamen habe ich das einfach im Pythin weggepatched damit man die Fake News nicht erkennt.


    Und nein eigentlich muss das Transponder Feature ohne Service Relation gehen ... aber jeder (Stress) Test für das Plugin ist willkommen :P


    Das Plugin hat jetzt nicht umsonst auch ein Thank You für DJ Trump :D

  • wie tragst du das ein - 2x den gleichen Sender für Kanal und Related Service ?


    Aber das gehört in den Service Relation Plugjn Thread sonst kommen die Leute beim Testen durcheinander, du brauchst für das Feature gar kein AutoPin.


    Probier mal das kann mehrere Sender entschlüsseln abdrehen, vielleicht funktioniert es dann ohne Relation Service.


  • Probier mal das kann mehrere Sender entschlüsseln abdrehen, vielleicht funktioniert es dann ohne Relation Service.

    Da ist immer auf " nein" und ja - auf beiden Seite der gleiche Service.


    ansonsten kann ich einstellen was ich will - die Module mögen sich nicht

    Das ACL klinkt sich sofort aus. Kann man gut beobachten wenn man das Modul mit "hilfe" steckt.

    Sogar im laufenden Programm wird dann auf das ..+ gewechselt.


    Auch die slots tauschen hilft nicht

  • Unsere Hilfe ist auch nicht downward kompatibel, keine Ahnung warum man das nicht eingebaut hat, aber nachdem man es ja an und abdreht ist das bis zu einem gewissen Grade auch wieder logisch.


    Schauen wir mal was die Leute so berichten, gerade im Kabel oder beim DVB-T2 kostet eine zweite Karte mit Modul relativ wenig da müsste es durchaus Leute geben die damit Freude haben werden ... sofern es wirklich funktioniert aber das findet Ihr schon raus :P


    Ich war nur verblüfft wie einfach es geht zu lügen, aber ich habe auch nicht die Erfahrung von Hr, Trump. Ich habe mehr Zeit damit verbracht den Rest so zu verbiegen, dass man auf die Fake Transponder nicht drauf kommt und z.B. Picons trotz der komischen Servicereference angezeigt werden, etc ... Bei PIP ist das ja leicht weil du ja keine Picons oder Sendernamen soehst, bei Aufnahmen war das schon mühsamer, weil die sollen ja mit dem richtgen Kanal erfolgen, womit wenn man dann auf dem gleichen Transponder zapt der Spass anfangs recht lustig war - DVB Service als kanalname, keine Picons aber EPG und natürlich Bild.


    Aber das ist jetzt alles hoffentlich gefixed. Das einzige bekannte Problem ist wenn man wegen einer Aufnahme bootet und die box dabei auf einen Sender startet der auf dem gleichen Transponder ist wie eine Aufnahme für welche die box gerade gebootet ist. Damit das dann nicht schief geht sollte man evt. sicherheitshalber einen Startsender auf einen FTA Sender einstellen.