Adrenalin Plugin for DreamOS

  • Hallo gutemine,

    bist Du noch dran an Adrenalin? Oder momentan eine kurze kreative Schaffenspause? Wenn es was Neues gibt zu den offenen "Problemen", dann teste ich gerne wieder für Dich.


    Viele Grüße

    prtigger

  • Hi!


    Ich habe auf die erste Seite eine neue Version vom Adrenalin gemacht, wo es als Alternative eine neue Einstellung root with Adrenalin gibt, bei der beim booten das gesamte root Filesystem ins Memory geladen wird.


    Bitte testet mal ob Euch das was bei der e2 Performance bei der Bedienung bringt :/


    Im Moment kann man aber noch NICHT beides gleichzeitig benutzen - sprich wenn man root with Adrenalin aufdreht ist NUR das aktiv. Wenn man also Adrenalin auf klassische Weise für die Movieliste und das Vermeiden des Harddisk Spinups benutzen will, dann darf man es also nicht aufdrehen.


    Nur so ist es möglich das root on Adrenalin einzeln zu testen, mal sehen ob das überhaupt etwas bringt :P


    LG

    gutemine

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Hallo gutemine,

    ich gehe davon aus, dass sich an meinen beschriebenen Problemen mit dem Festplatten-Standby auf der DM7080 nichts geändert hat und ich mir daher das Testen momentan noch schenken kann. Falls ich mich irren sollte, dann darfst Du mich gerne berichtigen...


    Viele Grüße

    prtigger

  • No, it only avoids the spinup just by showing the movie list directly from filesystem cache without the need to spin up the harddisk - eg no cogwheels and instant movie list showing.


    it also allows cog wheel free spinup in background.


    But this just improves the user handling, the harddisk is not "speeded" up in a pure technical sense.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • root1980


    Glauben heißt nichts wissen, hatte mein Vater immer gesagt.

    Passen würde Iran, aber auch das nehmen wir ihm nicht Ubel.;)

  • Man soll auch niemanden wegen seiner Herkunft, Geschlecht, Religion oder sexuellen Orientierung diskriminieren ;)


    Das Problem ist dann eher wo meine Sachen dann so überall ungefragt auftauchen und das in manche dieser Länder DP gar nicht offiziell verkauft ...

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Ich hab das Plugin mal getestet, da mich die Gedächtnispausen beim Öffnen vom EMC etwas stören, wenn die FP im Standby ist.

    Einen Spinner hatte ich dabei allerdings noch nie.


    Bei den ersten Versuchen das Adrenalin-Plugin zu öffnen, kam immer ein GS.

    Das konnte ich lösen, indem ich meine FP auch im DMM-Gerätemanager eingehangen habe.

    Das habe ich bisher nicht gebraucht, da dass über GP3 gemacht wurde.


    Nun habe ich aber das Problem, dass ein Dauerspinner kommt, wenn die FP in den Standby geht.

    Da hilft nur der Hauptschalter an der Rückseite der Box.

    Per Telnet konnte ich sehen, dass der systemd-journal bei 80% CPU lag.

    Im journalctl wurde ständig irgendwas von fehlerhaftem poll geschrieben.


    Muss ich da noch irgendwas im Setup anpassen?

    Hab die Vorgaben erstmal alle so gelassen.

    Nach dem Öffnen des Plugins werden dort 16MB Cache angezeigt.

  • Wenn du es stabil benutzen willst musst darfst du die erste Einstellung root NICHT andrehen, die war nur zum testen, wie weiter oben im Thread beschrieben.


    Es wird immer die default movie location gecached, wenn das GP3 nicht verwendet kann/will ich das nicht im Moment ändern, weil sowieso zu wenig gestestet wurde.


    Dann sollte es allerdings stabil funktionieren, auch mit den Default Einstellungen.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • hmm, root hatte ich auf "false".

    Es wird immer die default movie location gecached, wenn das GP3 nicht verwendet kann/will ich das nicht im Moment ändern

    Verstehe nicht ganz, was du damit meinst ?!?

    Funktioniert das nur ohne GP3 ?


    Nutze ja EMC mit /media/hdd/movie (= DMM-Standard-Filmlistenort bei den Aufnahmepfaden)

    Es wird ja auch 16MB Cache angezeigt.


    Der Dauerspinner kommt ja erst, wenn vermutlich die FP in Standby geht.

    Gruß Dreamy (aka Sven H)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Dreamy ()

  • Da man das extra auf und abdrehen kann das der Adrenalin Cache bei Standby der Harddisk refreshed wird müsstest du das aber leicht ausprobieren können.


    Im Normalfall wenn es stabil laufen soll, dann sollte man nur boot with Adrenalin und standby with Adrenalin sowie evt Stealth Wakeup auf True stellen, so läuft das bei mir eigentlich ständig mit und macht keine Probleme.


    Wenn es trotzdem Ärger macht würde ich ein e2 Log benötigen, Adrenalin ist recht gesprächig und sagt meistens warum es probleme macht.


    16MB Cahce ist allerdings etwas wenig - schaue mal im e2 log welchen Pfade es wirklich cached, weil ich habe das nur OHNE GP3 entwickelnt und weil es bis jetzt keiner damit getestet hat habe ich auch keine Ahnung was da so passieren kann.


    EDIT: Die 2* Versionen waren aber nur zum Experimentieren, bei mir läuft die 0.19 und die letzte stabile public Version wo das Adrenalin on root gar nicht drinnen war ist die 0.18, ich hänge dir die auch noch auf der ersten Seite an.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Optimist, nachdem derzeit ausser der der standard movieliste keine plugins diese db verwenden bringt dir das im moment recht wenig. Sobald du sachen wie filmcover oder tmdb beschreibungen verwenden willst wird die luft noch duenner

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • hier mal das log zu meinem Dauerspinner bei Standby der FP (siehe Dateianhang).


    Schon ein komisches log.

    Was hat denn twisted mit dem Standby der Festplatte in Verbindung mit Adrenalin zu tun?

    Die POLL-Einträge am Ende gehen dann unendlich weiter.


    Wenn ich die Standby-Option im Setup deaktiviere, passiert beim Standby der FP nichts.


    Das gleiche Problem mit den Spinnern habe ich auch, wenn ich Stopp im Adrenalin-Plugin auswähle.

    Im log sind dann identische Fehlermeldungen zu finden.

    Da stand vor den Fehlern nur folgendes:

    Code
    1. Apr 20 00:00:18 dm920 enigma2[4932]: [ADRENALIN] /dev/sda active/idle
    2. Apr 20 00:00:19 dm920 enigma2[4932]: [ADRENALIN] /dev/sda active/idle
    3. Apr 20 00:00:20 dm920 enigma2[4932]: action -> ColorActions yellow
    4. Apr 20 00:00:20 dm920 enigma2[4932]: [ADRENALIN] STOPS ...
    5. Apr 20 00:00:20 dm920 enigma2[4932]: [ADRENALIN] STOPS 5033
    6. Apr 20 00:00:20 dm920 enigma2[4932]: [ADRENALIN] ABORT
    7. Apr 20 00:00:20 dm920 enigma2[4932]: [eFileMonitor] 2 events queued
    8. Apr 20 00:00:20 dm920 enigma2[4932]: [ADRENALIN] /dev/sda active/idle
    9. Apr 20 00:00:20 dm920 enigma2[4932]: Unhandled Error
    10. ...
  • das caching läuft als thread im e2 und wird gestopped/restarte indem der thread gestopped/restartet wird.


    Ist das log mit der 0.21 oder 0.18, weil ich bin noch unterwegs und habe es mir noch nicht angesehen?

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Ist mit der 0.21 aus Post #1


    Hab das Log auf den relevanten Bereich eingekürzt.

    Falls du davor noch weitere Ausgaben brauchst, könnte ich die nachliefern.

    Hab das komplette Log noch liegen, will das aber hier nicht alles hochladen ;)

  • dann probiere bitte noch mit der .18 und wenn ich am wochenende zeit habe mache ich wieder eine version ohne das root caching, da es eh keiner testet ist das zwecklos und macht die sache nur instabil.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Danke, die 0.18 läuft jetzt ohne Crash:thumbup:

    Hatte da gestern gar nicht gesehen, dass da 2 Versionen waren. ;)


    Ich hab den langen Thread zwar überflogen, wollte aber nur kurz nochmal die Bedeutung der Setup-Optionen abfragen:


    boot with Adrenalin = füllt den Movie-Cache automatisch beim Gui-Start

    Standby with Adrenalin = aktualisiert den Cache wenn die HDD in Standby geht

    max. Filesize [MB] = max. Größe des Adrenalin-Cache (00=beliebig)

    show Standby on Blue = zeigt im Menü der blauen Taste einen Eintrag "FP Standby"

    Stealth Wakeup = beim Betreten der Videoliste wird die HDD im Hintergrund aufgeweckt, wenn sie gerade schläft (ohne Spinner)

    Wakeup delay [sec] = Verzögerung für Stealth Wakeup in Sekunden


    Dann hatte ich zwischendurch gelesen, dass wenn man die Movieliste vom EMC öffnet, dass dann die Festplatte im Hintergrund schon hochfährt.

    Das klappt bei mir nicht. Ist dafür das Wakeup delay? Da ändert sich auch nichts, wenn ich da einen Wert festlege.

    Auch im Adrenalin Plugin bei "Play-Taste" kommt zwar die Wakeup-Meldung, aber die FP bleibt aus und das Stoppuhrsymbol kommt sofort wieder.

    Die Festplatte startet bei mir erst, wenn ich einen Film starte.


    Dann noch ein Hinweis für das kit.

    Beim removen bleibt der Link für die .so übrig, so dass der Adrenalin-Ordner nicht gelöscht wird. Da müsste wohl erst noch der Link entfernt werden.

    (da war zumindest bei 0.21 so, die 0.18 hab ich noch nicht deinstalliert)

    Gruß Dreamy (aka Sven H)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Dreamy ()

  • Ergänzung zum letzten Post:


    Beim Wakeup der Festplatte bzw. beim Versuch dessen steht im Telnet-log immer folgendes mit "failed to read...":

    Code
    1. action ->  MediaPlayerActions pause
    2. Apr 20 21:50:03 dm920 enigma2[2803]: [ADRENALIN] WAKEUP ...
    3. Apr 20 21:50:03 dm920 enigma2[2803]: [ADRENALIN] /dev/sdb WAKEUP
    4. Apr 20 21:50:03 dm920 enigma2[2803]: Harddisk.py: failed to read /sys/devices/platform/brcmstb-ahci.0/ata1/host0/target0:0:0/0:0:0:0/block/sdb/partition
    5. Apr 20 21:50:03 dm920 enigma2[2803]: found block device 'sdb':
    6. Apr 20 21:50:03 dm920 enigma2[2803]: found block device 'sdb1':
    7. Apr 20 21:50:03 dm920 enigma2[2803]: [ADRENALIN] /dev/sdb standby
    8. Apr 20 21:50:04 dm920 enigma2[2803]: [ADRENALIN] /dev/sdb standby

    Hab mal bei mir geschaut und die "partition" hier gefunden:

    /sys/devices/platform/brcmstb-ahci.0/ata1/host0/target0:0:0/0:0:0:0/block/sdb/sdb1/partition


    In ganz seltenen Situationen wird die FP bei Play-Taste im Plugin dann doch aufgeweckt.

    Hab nur noch kein Muster erkannt, wann es klappt.