UMFRAGE: Welches Multiboot oder Flash Erweiterungs Tool sollen wir für DreamOS ausser Barry Allen noch anbieten ?

  • Welches Multiboot oder Flash Erweiterungs Tool sollen wir für DreamOS ausser Barry Allen noch anbieten ? 30

    1. Dumbo (15) 50%
    2. LowFAT (9) 30%
    3. Flodders (8) 27%
    4. eines das ich sicher vergessen habe (3) 10%
    5. Rambo (2) 7%
    6. Freeze (0) 0%

    Hi!


    Nachdem die Nacht der Toten bevorsteht, wollte ich mal in die Runde Fragen ob wir nicht einen davon für DreamOS wieder unter die Lebenden zurückholen sollten.


    Daher erstmal eine kleine Umfrage dazu ...


    LG

    gutemine

  • Na ja bis auf Freeze waren meine Tools meistens so das man ein komplettes Image auf einen stick machen könnte, manche Leute haben gewisse Sachen halt lieber so, statt sie fix auf die Box zu machen, warum auch immer ...


    Flodder und LowFAT verwendeten den Filesystem in einem File Ansatz, wobei LowFAT noch den Vorteil hatte das man gar nichts auf der Box installieren musste, nur Stick anstecken davon booten.


    Wobei ja, bis auf die 52x haben die aktuellen Boxen eigentlich genug Flash, weswegen Flodder nur begrenzt Sinn macht, bzw. um mir das zu ersparen habe ich ja das Mr. Big Flash Plugin gemacht für die 52x

  • Keine Ahnung.. Habe es nie verwandelt. Barry Allen kenne ich nur vom Nahmen weil es in DCC erwähnt wird. DM7000 hatte viel zu wenig Speicher um so ein Abenteur zu machen....

    DM525-Combo läuft bestens mit MrBig und bietet zwar die möglichkeit um zu Multibooten aber hatte nie bedarf... DreamOS ist stabil.

  • Früher waren WallyWest+Barry Allen, Dumbo, Lowfat meine Favoriten.


    Solange es jedoch Kernel, Treiber Abhängigkeiten vom Flash gibt macht meines Erachtens kein Tool Sinn. ;)

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

  • Aber es gibt auch einen zweiten Sieger...

    Leider ist es mir nicht gelungen, die Fans ordentlich zu motivieren (eieiei, wo habe ich denn diesen Spruch her, waren etwa irgendwo Wahlen ?)

    Gruß, Renard

  • Für LowFAT musste ich OoZooN wieder dazu motivieren einen eigenen Kernel mit initramfs zu bauen, und bevor das OE 2.7 offiziell rauskommt und wir die Umstellung abgeschlossen haben macht das wenig Sinn, weil das für sich genommen ist bereits eine Menge Arbeit. Auuserdem steckt in jeder LowFAT Version ca. 1 Mannwoche weil ich das alleine Testen muss, weswegen ich das nicht sehr gerne mache 8|


    Womit es nur mit einer stark begrenzten Anzahl von Boxen ginge, wahrscheinlich bleiben aber sowieso bald nur mehr die ARM Boxen über :whistling:

  • Wir reden doch hier nicht über ungelegte Eier.

  • Solange gutemine keine Testbox hat geht eh nichts.

    Und ich glaube auch nicht das es mit der neuen Box funktionieren wird.

    Android <-> DreamOS oder umgekehrt.;)

  • Na ja die Möglichkeiten dafür sind überschaubar, aber lassen wir uns doch einfach überraschen. Nacdhem Reichi ja auch weis wie man Android Apps programmiert, denke ich aber nicht das wir nur mit einer simplen Lösung abgespeist werden.

  • Ich schätze mal das die Boxen nicht notwendigerweise mit beiden Betriebssystemen und Dualboot ausgestattet werden sein müssen. Also es wird wohl dann auch nur mit Dream OS oder Android gehen.

    Aber schaun wir mal...;)

  • warum sollte sich DP die Box kastrieren? Ausserdem haben sie schon die ganzen Hibernate und Suspend Sachen eingebaut um das DreamOS noch schneller zu starten, insofern ist denke ich schon so halbwegs absehbar wo uns die Reise hinführen wird.