Metrix Bastelthread

  • Mach einen eigenen Thread dazu auf, Weihnachten ist ja bald, aber wenn du Ostern verschieben willst musst du mit dem Papst sprechen, da bin ich nicht zuständig.


    Ist das überhaupt ein Skinelement - dann musstest du mir sagen wie das png heisst, das würde ich dann von Hand mit einem svg ersetzen wo Transparenz drinnen ist und wenn du das dann editierst und die Transparenz sich ändert dann ḱannst du das auch im python schreiben lassen je nach Konfig Einstellung.

  • Können schon aber der Thread dort ist schon ziemlich lange ;)


    Sag mir mal wie das png heisst das dauert nur 10 min es auszuprobieren ... der Code mit der Einstellung hilft mir da noch nicht viel, zuerst muss es mit der svg statt der png gehen, dann erst kann man die Einstellung benutzen um das svg dynamisch zu erstellen.


    Aber jetzt musst du sowieso warten bis wir auf dem Mars gelandet sind :P

  • schon, aber in welches file soll die transparenz rein das dann vom Skinn verwendet wird. Der Klecks ist nur fürs Preview, diesmal willst du ja dass das svg vom skin verwendet wird, oder verstehe ich das falsch und du willst nur wenn du den Transparenz wert veränderst das Preview Rechteck neu schreiben und neu laden ?

  • Bis jetzt kann ich Transparenz nur mit den erst beiden stellen vom Farbcode "#10000000" fix festlegen.

    Das gibt dann eine ewig lange Optionsliste

    Ich hätte aber gerne eine separate Einstellung dafür. So wie oben auf dem Screenschot zB.

    Schon weil ja dann für jede Hinergrundfarbe Transparenz gewählt werden könnte.



    die Vorschau ist doch erst mal wurscht

  • Na ja wenn du das pro Farbe haben willst muss ich mir erst was überlegen weil das macht dann als weitere Zeile keinen Sinn weil du ja dann die Farbzeilen verdoppeln würdest. Wie wäre es mit den <> Tasten neben den 0 um die Transparenz rauf und runter zu drehen ? Die svg Routine versteht ja schon das Alpha, man müsste es nur mit einer weiteren Einstellung auch anpassen können.


    Für welche Farbe soll ich es dir denn einbauen, weil der Rest wäre dann nur cut & paste? Ich nehme an Hintergrundfarbe ?

  • zu Spät, ich habe mal die Transparenzkorrektur für Hintergrundfarbe und Schriftfarbe eingebaut. Wenn du auf den beiden stehst kannst du mit den <> Tasten neben 0 die Transparenz rauf und runter drehen.


    Probier das mal aus ob es dir so gefällt. Damit könntest du dir jetzt aber eine MENGE Farben sparen :)


    Die Farben müssten dann aber nur mehr #rgb sein und die Transparency wird je Farbe in eigener *Transp Integer variable von 0-255 in 5er Schritten abgespeichert. Im Moment ersetze ich einfach das #aa beim #aargb in der SVG Kleks Schreibmethode damit du siehst wie es funktioniert dynamisch die Transparenz zu verändern.


    Im Skin abgespeichert wird die korrigierte Farbe aber natürlich noch nicht, da warte ich mal auf dein Feedback.


    Netto ca. 1h Bastelarbeit :thumbup:


    Probier mal ob du die FarbeAuswahlgrund jetzt mit dem Beispiel selber anpassen kannst, im Prinzip ist das nur die ConfigInteger für *Transp hinzufügen und überall wo TTTT ausgegeben wird das elsif erweitern für jede weitere Farbe die noch dynamische Transparency kriegen soll.


    LG

    gutemine


    PS: Und Schnubbel sollte jetzt aber bitte, bitte unsere Diskussion in einen Metrix Bastelthread verschieben, sonst werden wir gesteinigt :/

    Dateien

    • plugin.py.txt

      (77,8 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Einmal Rupert und Zurück

  • Probier mal ob du die FarbeAuswahlgrund jetzt mit dem Beispiel selber anpassen kannst,

    Nicht wrklich - steige da noch durch.

    Wie soll das dann mit RGB Farben überhaupt funktionieren ? Die ausgewählte Farbe muß doch als 8stelliger HTML Code in die skin.xml geschrieben werden.


    Ich hab aber mal alles zu SkinForegroundColor zu SkinSelectedBackgroundColor umgeschrieben.


    Außer das sich die Transparenz vom Vorschauklecks änder läst, geht ja weiter nichts.

    Was nicht richtig geht ist die Vorschau vom SkinSelectedBackground.

    Geht man mit dem Cursor drauf, sieht man die Vorschau von der vorherigen Einstellung. Erst wenn man die Pfeiltasten neben der 0 bemüht, kommt der richtige Klecks zum vorschein.

    War aber bei SkinForeground auch schon so.


    und RGB farben ist doch 255,255,255 sowas ?


    und ja, bevor sich Schnubbel in seine BVB Bettwäsche verkricht, sollte er uns bitte mal eine eigen Thraed erstellen. :)

  • Na ja ich wollte erstmal wissen ob du dir das so vorstellen kannst die Transparenz umzustellen, weil mit eigener Setting Zeile explodiert dir das Menu.


    Wenn dir das lieber ist kannst du natürlich auch die farben als #aarrggbb lassen aber halt nur mehr Farben mit Transparenz 00 also #00xxxxxx zur Auswahl anbieten. Und ja natürlich sollte der Klecks auch beim ersten Aufruf die zuletzt eingestellte Transparenz anzeigen, aber das ist leicht zu fxen, ich war halt einfach faul damit du mal siehst wie man es bedienen würde. Eine andere Möglichkeit wäre natürlich auch du lässt alle Farben mit Ihrer transparenz drinnen und ich mach in den code das die transparenz der Farbe immer als default wert für die Transparenz genommen wird. Ausserdem machen Transpparenzen > 200 eh kaum mehr einen Sinn weil nur mehr ein Schatten zu sehen wäre, wir könnte also auch statt 5er Schritten auch 10er oder sogar 20er Schritte machen und als maximal wert statt 255 eben 200 oder 220 , etc. Das kannst du jetzt mal alles ausprobieren und dich entscheiden wie du willst.


    Zum Schreiben in die skin.xml - im Prinzip muss da nur genau so etwas wie beim if/elsif für die Config Werte rein, wo es halt Transparenz als extra setting gibt, welches dann die beiden Wert kombiniert, genau so wie ich es jetzt auch für die svg mache, das ist nicht so schwer. Allzu schän ist mein Code ja auch nicht aber zum spielen sollte es reichen


    Also wie hättest du es denn gerne ;), willst du noch die Schritte und den max wert selber anpassen und die unnötigen Farben die sich nur durch Transparenz unterscheiden raus werfen, oder soll ich an der Version die du gepostet hast das Abspeichern in den Skin einbauen und den Rest machst du dir dann selber ?

  • Auf Wunsch in einen eigenen Thread verschoben. ;)





  • Also wie hättest du es denn gerne ;), willst du noch die Schritte und den max wert selber anpassen und die unnötigen Farben die sich nur durch Transparenz unterscheiden raus werfen,

    Limit und Schritte sind feinarbeit für den Schluß .... aber Limit hab ich erst mal auf 150 gesetzt

    .. und das hatte ich auch schon weiter oben geschrieben das ca,max 50% Transparent ausreichen.


    Hab jetzt alle Farben, die noch tranzparenz hatten auf #00xxxxx gesetzt und die beiden configlisten gleich ein bischen ausgedünt.


    Was ich oben schon geschrieben hatte. Mit der Vorschau stimmt was nicht mehr


    Auf dem Bild müsste mir ein Klecks angezeigt werden. Zeigt mir aber das Bild von wo der Corser vorher drauf war. und bei ".... mit Linie" zeigt er mir nicht mehr das no-widget.png



  • Du warst zu langsam, ich habe dir in die save routine das Speichern mit Transparenz in die vorherige Version eingebaut, das sollte aber leicht in deinen neuen Code zu verpflanzen sein ;)


    Da war aber auch noch ein fehler beim str(hex(variable.value) das funktioniert nicht wenn einstellige Hex werte rauskommen weil dann der check auf die Länge des Farbstrings mit 9 nicht funktioniert weil er nur mehr 8 ist.

    Daher musste ich das ändern auf: newTransp="0x%02x" % (variable.value)


    Kann also schon sein das das es dann diesen Effekt verursacht, schau mal ob das mit meinen neuen Code weg ist :/


    Damit darf dann aber Weihnachten kommen :)

  • Sorry, ich glaube ich habe beim umbenennen auf .txt am PC eine alte Version erwischt.


    Probier mal diese, extra nochmals von der box geladen.


    Erstmal in den settings Metrix skin zeile rausnehmen, dann im Metrix Plugin mit der neuen lugin.py neu auf Grün erstellen, dann sollte es auch wieder gehen den Metrix Skin auszuwählen.

    Dateien

    • plugin.py.txt

      (78,95 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Einmal Rupert und Zurück

  • bei mir nicht.


    Aber nicht das Plugin crashed, sondern das skin file, weil das vorherige plugin.py einen fehler beim skin schreiben in der save methode hatte. Du musst anderen skin starten und damit im Plugin den skin neu schreiben und dann startet er auch wieder.

  • Komisch weil bei mir tut es das nicht. Ich kann die Transparenzen ändern und auf Grün neu schreiben und der skin startet dann auch.


    Lösche mal die kaputte skin.xml im MetrixStyle Folder, und probiers nochmals

  • sorry, das war mir nicht bewusst. Aber du muesstest jetzt genug funktionierenden code haben, um daraus was schönes zu basteln.


    Evt hänge bei den farben wo man transparenz extra einstellen kann noch ein <> bei der beschreibung an damit die Benutzer wissen das man da mehr einstellen kann. Oder wir machen ein transparency skin objekt im Plugin das mit show hide nur sichtbar wird wenn man auf einer zeile ist wo transparency geht. Im Autopin blende ich ja so auch nur bei gewissen zeilen der config die spultasten ein, wobei die koennten wir auch nehmen statt den <> neben der 0, also << und >> für transparenz rauf und runter.


    Viel Erfolg.

    gutemine

  • Ich habe noch nachgedacht, die Skin mod for DreamOS Zeile würde sich für das Anzeigen von < > wenn man gerade auf einer Einstellung steht wo man die Transparency ändern kann anbieten, oder oberhalb der Bouquet+/i Taste.


    Soll ich dir sowas noch einbauen oder machst du das lieber selbst?

  • ja , sowas wäre hilfreich ...


    aber ich habe rausgefunden warum es crasht


    Du hast, als vorlage die py aus 11.2-r1 genommen.

    zur 11.2-r2 hab ich da aber einiges geänder ;(


    jetzt wird nach xml dateien gesuch die gar nicht mehr da sind

  • Gut das du es gefunden hast, aber die Code changes sind ja eh relativ klein, die müsstest du auch in deinen aktuellen Code kopieren können du musst nur immer nach ColorTransp bzw. TTT suchen dann siehst du wo es rein gehört. Oder mach dir ein diff dan siehst du die geänderten Zeilen.


    Schau mal ob du alles zusammen inklusive deiner letzten Änderungen zum Laufen kriegst, dann mache ich dir gerne auch noch das Anzeigen der < und > bei den interessanten Zeilen rein. Oder sollen wir wirklich auf << und >> wechseln?

  • Meine änderungen in dein py ist mir aber sicherer :) egal

    ich mach jetzt erst mal eine funktionierend py .. und häng die hier dann an


    und nein, die Tasten neben der Null sind schon ok.

    Da hab ich dann auch die Icons für im Skin

  • was ich dir in der py gemacht habe ist ja auch nur zur Inspiration damit du siehst wie man es machen kann - allzu schön ist der code eh nicht, aber wenn es funktioniert was sollst ;)


    Wenn du mir deine pugin.py postest sag mir dann bitte noch welche png du von wo geladen haben willst dann baue ich dir das auch noch schnell ein, weil das sollten dann keine 10 min Arbeit sein (sind nur eine Handvoll Codezeilen)


    ODER wenn du nachher nur mehr wenig Arbeit haben willst skinne sie einfach gleich fix in der plugin.py rein, wo du sie haben willst, ich änder das dann nur mehr auf show/hide.

  • Schon etwas spät aber ich schaue was ich für Dich tun kann ;)


    Ich kanns ja nicht wirklich testen weil ich die neueren xml nicht habe, aber so ca. müsste es aussehen.


    Ob du die Pfade zum key_lef.png und key_right.png im skin lässt oder beim PixmapPath laden machst sollte eher Geschmacksache sein.


    show/hide Entscheidung passiert halt in der showPicture, aber es gäbe auch andere Stellen wo man das rein machen könnte.


    Ich würde evt auch noch bei ein paar anderen Farben wie der Progressbar die Transparenz einstellbar machen :thumbup:

    Dateien

    • plugin.py.txt

      (78,76 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Einmal Rupert und Zurück