PWM Emulator Plugin für die dm9x0

  • Nö, den minimalwert bei der Drehzahl. Der darf nicht so sein das der Lüfter steht.


    Das ist doch schon mehrfach erklärt hier im Threads das du Spannung runter drehen sollst bis er stehen bleibt und dann den nächst höheren Wert als Minimaldrehzahl, sonst machst du den Lüfter zum Widerstand, weil die Spannung nicht abgedreht wird obwohl er steht.


    Dann kannst du die Spannung wieder raufdrehen ...

  • Ich arbeite aber mit voller Drehzahl bzw.Spannung und möchte eine Ein/Aus Steuerung über Temperatur erreichen, welche ja auch funktioniert, nur die Drehzahl beim Start der Box bis zum erreichen des Einschaltpunktes wird nicht mit null angezeigt obwohl der Lüfter halt steht.

  • Lies bitte was ich geantwortet habe, du kannst auch gerne den Spannungs ausgang kaputt machen, und das war's dann mit Lüfter


    Entweder du benutzt PWe wie es gedacht ist oder du suchst dir eine andere Art den Lüfter zu steuern ...


    Also max und min Drehzahl erstmal korrekt einstellen, vorher bringen auch Logs, etc. nichts. Der Emulator muss mit diesen Werten rechnen, wenn die nicht stimmen kommt Blödsinn raus...

  • Ich habe alles gelesen, das Plugin macht nicht was es soll. Ich habe den wernerr Lüfter eingebaut und kann auch die real Stromaufnahme des Ventilators mittels Strommesszange messen,


    mal funktioniert alles, mal nicht. Ich möchte einfach nur mit der neuen Regelung der Temperatur aus und einschalten. Die max und min Drehzahl ist definiert und das Plugin spinnt total.

  • Was hast du wo eingestellt?


    Und nein das spinnt nicht total, weil ich habe es jetzt seit Jahresanfang so laufen.


    Und ja ich verwende auch die Variante mit Temperaturregelung statt der Drehzahlregelung.

  • Also wenn der Ventilator aus ist, die min Drehzahl definiert und keine Stromaufnahme stattfindet ist die Spannung null und demzufolge kann ich nichts zerstören?


    ich kann aber gerne noch mal an den Pins mittels Klauengreifer messen...

  • Wenn du Hilfe willst solltest du meine Fragen beantworten, nicht mich bitten deine Vermutungen zu bestätigen...


    Die korrekte Vorgangsweise ist nun Mal alles richtig einzustellen, dann zu schauen ob der Lüfter damit sauber in der Drehzahl regelbar ist, dann einzustellen was du regeln willst und dann erst macht es Sinn zu verifizieren ob es tut wie es soll...;)


    Du kannst auch irgendwas einstellen und dich dann sofort beklagen wenn es nicht tut was du glaubst das es tun soll=O


    Also poste mit bitte was im Temp Fancontrol eingestellt ist wenn du es aufrufst und was gezeigt wird wenn du du dann Gelb und dann Blau drückst - am besten mit Screenshots.


    LG

    gutemine