EPGExport Plugin

  • also ich stehe immer noch auf dem Schlauch ;(

    1. muss ich jedesBouquet einzeln mit gelb speichern?

    2. muss dies immer manuell gemacht werden, oder wird es da eine Automatik geben?

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

  • Bitte erstmal die 0.12 probieren, hoffentlich ist da endlich Ruhe mit den Crashes bei der Bouquet Auswahl.


    Im Moment kann man nur EIN Bouquet für das exportieren des EPGs selektieren. Und nein das manuelle Exportieren auf Gelb ist nur zum Testen ob es geht, das eigentlich exportieren passiert wenn man mit EPGImport von einer Client Box den täglichen Download macht, dann erkennt das EPGExport das die aktuellen epg eport files zu alt sind und refreshed diese selbst.


    In der 0.12 habe ich aber zum Feedback bekommen schon auf der Info Taste im Plugin eingebau das man ALLE Bouquets zur Auswahl bekommt und diese dann auf ja oder nein stellen kann ob die EPG aus den Sendern im jeweiligen Bouquet exportiert werden sollen.


    Momentan kann man in diesem Auswahl Screen zwar schon was einstellen, dieses wird aber noch ignoriert und nur das ausgewählte Bouqet auf dem Haptbildschirm wird benutzt, wenn Euch diese Variante aber besser gefällt, dann baue ich das gerne entsprechend um.


    Nur zuerst muss es mal mit EINEM Bouqet funktionieren das EPG mit dem EPGExport zu exportieren und woanders mit dem EPGImport zu importieren.


    EDIT da war noch ein kleiner Fehler in der 0.12 habe sie neu hochgeladen.


    LG

    gutemine

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • OK, in der 014 ist die neue Bouquet Auswahl jetzt auf Blau und man kann jetzt auch mehrere Bouquets zum Exportieren auswählen.


    Ich hoffe jetzt seit Ihr motivierter zu Testen, wenn man jetzt von allen Sendern die Ihr in allen Bouquets habt auch das EPG exportieren kann.


    LG

    gutemine

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Ich hab vorhin mal exportiert und dann auf der Schlafzimmerbox das import Plugin installiert ,dann dot deins vom Export ausgesucht und versucht das zu importieren ,es kam aber nur 0 Importiert .

  • Seltsam ich betreibe 2 Clientboxen so, evt. Webinterface Security Einstellungen auf der Serverbox checken?


    Die letzten 3 Einstellungen vom Webinterface müssen alle auf aus sein. Oder man wechselt auf das EPGExport eigene WebIF auf einem anderen Port;)


    Im EPGImport kann man mit der Menu Taste das Log vom Laden ansehen, da müsste drinnen stehen warum es nichts ladet.


    Steht auf dem client auch die ip der server box als feed im /etc/epgimport/epgexport.sources.xml ?


    EDIT: wenn wer motiviert ist, ich habe von der 0.14 auch ein ipk auf die erste Seite gemacht.


    LG

    gutemine

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • ich habe die 0.14 installiert, auf blau - Bouquets sind alles Bouquets von mir enthalten, zusätzlich aber auch noch ein Eintrag "Favoriten", wird doch nicht benötigt, oder sehe ich das falsch?


    Den Import teste ich gleich noch und berichte.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

  • Dann versuche mal mit alles auf nein die Auswahl zu verlassen :)


    Jetzt musst du dort halt wenigstens Favoriten oder ein anderes Bouqet auswählen (oder eben auch mehrere)


    EDIT: aber du hast recht das ist nicht intuitiv, ich ändere das wieder, dass wenn nichts selektiert ist wieder die Favoriten geladen werden.


    EDIT2: In der 0.15 ist jetzt wieder wenn man gar kein Bouquet auswählt das Favorite ausgewählt. Ich hoffe jetzt ist das logischer zu bedienen.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • also ich habe die Datei epgexport.sources.xml auf der Clientbox unter /etc/epgexport erstellt und dort die IP "192.168.123.230" eingetragen, im Log steht immer "failed to open /etc/epgimport/epgexport.sources.xml: sytax error: line 1."


    Morgen geht es weiter.


    zombi

    könntest du epgimport bitte noch fullhadfähig machen?

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

  • Du sollst auch keine source File selber schreiben, installier am Client das EPGExport Plugin, stelle EPG Lade feed auf ja und EPG Webinterface auf nein (ist dort ja nicht nötig) und dann trage die IP des servers dort ein und sicher auf Grün, dann wird dir eine funktionierende und passende epgexport.sources.xml im /etc/epgimport directory erstellt die dann auch funktioneren sollte.


    ODER du bist noch cleverer und erstellst dir das source fle auf der server box mit der lokalen IP und dann kopierst du das file per FTP auf den Client ins /etc/epgimport directory wo nur EPGImport installiert ist und am Besten auch auch kein anderes source file.


    Ich könnte evt auch noch eine Anzeige der Lokalen IP reinmachen wenn Euch das hilft ?


    EDIT: Ich habe die 0.15 gegen eine ersetzt wo man mit der TEXT Taste auch die lokale IP anzeigen kann - zum Abtippen, oder soll ich sie dann gleich in die Settings machen :/


    Und nein ich mache am EPGIMport nichts was nicht unbedingt nötig ist, weil es steht den Skinnern frei einen FHD skin zu machen ... wobei ich eh mit mir kämpfen muss nicht ein EPGImport light zu machen gerade wenn man es nur als lokalen client fürs EPGExport benutzt ist es fast ein Overkill, aber ich denke ich werde standhaft bleiben 8)

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • epgexport und epgimport lassen sich nicht zusammen installieren, es ist dann nur epgimport vorhanden und beim 1. Aufruf der Erweiterungen kommt eine Fehlermeldung.


    Ich flashe jetzt wieder meine Sicherung und werde mal nur epgexport installieren.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

  • Tut mir leid, aber dann verwendest du wahrscheinlich nicht den aktuellen EPGImport Kit hier aus dem Board.


    Aber ich denke ich habe das Problem mit der Koexistenz der Plugins in der 0.16 gefixed, jetzt sollte es egal sein welche EPGImport Version man verwendet.


    Und ich habe auf Gelb in der 0.16 noch eingebaut, dass wenn man auf dem hostnamen zum Einstellen steht der lokale übernommen wird wenn man Gelb drückt, bzw. wenn man auf der IP Adresse zum Einstellen steht wird auf gelb die lokale IP Adresse übernommen.


    Ich denke das macht das Leben einfacher ;)


    Ich hoffe die Bouquet Auswahl ist jetzt auch Narrensicher :/


    Das ist halt auch das übliche Problem das ich mich auf die Funktion des EPG Expprtieren konzentriert habe und die Bedienbarkeit für den User kommt dann meistens erst wenn es die Leute benutzen und crashen oder ich merke wo Sie Schwierigkeiten haben mit den Einstellungen.


    Soll ich evt. die Einstellungen auch noch in Kategorien unterteilen mit Überschriften was wofür ist ?


    LG

    gutemine

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • wenn ein 404 Fehler kommt dann ist das WebInterface der anderen Box nicht erreichbar, hast du das auch auf Standard (weil default ist aus Sicherheitsgründen kein Webinterface), und wenn man das auf dem Server ändert muss man das e2 restarten damit es aktiv ist.


    Wenn das Standard EPGExport Webinterface an ist gibt es bei den Extras auch entsprechende Einträge die du mit dem browser checken und auch anklicken kannst, wobei nur das source file und das LastUpdate,txt dann im Browser lesbar sind, der Rest sind ja xz komprimerte Files.


    EDIT: Ich habe die 0.16 nochmals hochgeladen wo ich noch eine Einstellung eingespart habe, ich hoffe es ist jetzt logischer wenn man bei XML-Upgrade Quelle keine, ip Adresse oder Servername auswählen kann und das dann steuert was ins epgexport.sources.xml geschriegen wird und bei deaktiviert wird das File eben gar nicht angelegt.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • kaum macht man es richtig, schon geht es, natürlich war das WebIF nicht auf Standard.


    Aber der Import auf der Clientbox dauert ewig. Der Import läuft seit 10 Minuten und ist bei 15.000 Events, es sind glaube 30.000 Events, wenn ich die Anzeige auf der Serverbox richtig deute.

    Wie ist das, wenn die Clientbox aus dem Standby startet, werden dann auch alle Events importiert oder nur das, was benötigt wird?


    EDIT:

    ich hatte eine alte EPGImport-Version.


    EDIT2:

    ich verwende noch die alte Version.

    Beim Import hat enigma2 um die 97% CPU-Last.

    Ich werde nachher mal mit der aktuellen Version von EPGImport testen.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

  • Normal stellst du das im EPGImport ein, also automatisch importieren auf an und dann eine Zeit in der Nacht wo es dich nicht stört, und ja die box kann auch dafür extra booten.


    Und sobald das EPG lokal in der epg.db ist wird nur die beim booten geladen, sofern du nicht Import nach booten starten auf ja drehst. Wobei selbst dann passiert das halt im Hintergrund.


    Und nein delta Upgrade kann das EPGImport nicht, du solltest dann aber nicht so viel EPG laden, 5 Tage im voraus werden ja keine 30000 events sein oder hast du so viele Sender ?


    Wie groß ist denn dein epgexport.xz File ?


    Auf den Clients wo ich nicht aufnehme reichen mir normal 2 Tage EPG und so exportiere ich das auch.


    Und nein an der CPU Last wird auch das aktuelle EPG Import wenig ändern, ich mag das Plugin nicht umsonst möglichst wenig angreifen <X


    EDIT: aber ich gehe jetzt Mittagessen und dann bin ich erst wieder am Abend online und kann dran weiter basteln, wobei ich im Moment eh nur mehr aufräume und verhübsche, um es zu Releasen wenn Ihr damit zufrieden seit.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • ich bin halt am hardcoretesten, daher 30 Tage und 7 Tage altes EPG = rund 30.000 Events.


    Intern ist für mich dann die Funktion über EPGdbBackup auf jeden Fall die bessere Variante.


    Ich weiß noch nicht so richtig, was ich mit dem Export/Import anfangen soll. Für einen externen Client, der seine Box über Nacht oder auch mal 2-3 Tage aus hat und beim Start dann aktuelle EPG-Daten laden will, scheint diese Lösung auch nicht die richtige zu sein, weil das Laden zu lange dauert.


    Wenn ich wieder einen schnelleren Internetanschluss habe, werde ich die externe Lösung auch nochmals mit EPGdbBackup testen, vielleicht kannst du da noch eine Änderung einbauen, damit die Aktualisierung auf dem Client nicht so schnell abbricht.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

  • Dann ist einmal die Woche laden wohl besser, aber ja lokal ist die EPG.db kopieren immer schneller weil du nichts mehr in die Database einsortieren musst.


    Aber es gibt auch clients wie Kodi oder Plex die nur das XML verstehen...

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • OK, nachdem Ihr sonst keine Crashes mehr gefunden habt, habe ich mal den Code noch aufgeräumt und eine 1.0-r1 als Release Candidate hochgeladen.


    Ab jetzt steht das Plugin auch unter GPLv3, womit Ihr damit im Rahmen der Lizenz machen könnt was Ihr wollt ;)

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Das Plugin ist echt ein schönes Teil geworden :thumbup:,was mir aber er nicht gefällt ist das Import Plugin ,wäre es da nicht auch möglich ein einfachs Teil zu erstellen das halt den Import macht mehr nicht ? ,das Uralt Teil was du dafür portiert hast ist jetzt ja nichtmal richtig HD Tauglich und FHD schon garnicht ,auch wenn ich da das skinnen könnte ,alles geht da nicht zu skinnen wegen Hardcoded .

    Wie gesagt es würde ein einfaches Import im neuen aussehen denke da sehr gut passen zum export Plugin;)

  • Die sind aber voll überzeugt von dem Teil ;)


    Aber ich habe schon beim CrossEPG beschlossen lieber die brauchbaren Teile für das OpenEPG zu verwenden und es nicht anzugreifen.


    Wenn ich das beim EPGImport auch machen muss dann frage ich mich langsam wofür die ganzen Open* Jungs eigentlich da sind wenn sie außer zu Tode patchen nichts können ???:evil:


    EDIT: das EPGImport hat ja einen eigenen Thread, bitte dort weiterdiskutieren was man damit machen kann/soll =O

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Damit die Logos zusammen passen habe ich jetzt eine 1.0-r2 vom EPGExport auf die erste seite gemacht, sonst ist da aber nichts anders.


    Hat eigentlich schon wer das ipk auf einer alten Box mit OE2.0 ausprobiert, weil ob das geht wüsste ich gerne noch bevor ich es Release ?

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Nein ;(


    Wenn ich mal nicht schlafen kann probiere ich aus das xmltv source file zu parsen und die Feeds in einen Config Screen umzusetzen, aber das ist nur 10% von einem kompletten Plugin, allerdings eben auch ein fehlender Puzzlestein mit einem interessanten Problem, auch wenn Ihr das vielleicht nicht nachvollziehen könnt.


    Das ist ja eines der Geheimnisse wie ich arbeite, dass ich eine Vielzahl von Puzzle- oder besser Legosteinen bei mir rumliegen habe und auch ständig neue herstelle und auch immer wieder wieder probiere daraus was Neues zu bauen.


    Nur habe ich oft nicht mal ein Bild auf der Schachtel zur Verfügung, sondern muss mir erst überlegen was es werden soll und was ich dafür brauche.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Please excuse my german. I use a translator.

    Great plugin, thank you.

    I have a problem when trying to use custom.channel.xml

    I was hoping the channel names would match the custom channel XML. I have tried it both in xmltv format and as a channel ID.


    I have attached all files that you can look at.

    The ultimate goal is to concert openTV data from Satellite on Cable dvb / c.


    thanks again


    Please excuse my German i am using a translator.

    Great plugin, thank you very much.

    I have a problem when trying to use custom.channel.xml

    I had hoped it would match channel names to the custom channel xml. I tried with it in both xmltv format and also as channel ID.


    I have attached files for you to look at.

    The end goal is to concert openTV data from Satellite to Cable dvb / c.


    Thanks again


    epgexport.zip


  • Why should I look at your exported EPG, the e2 Log will tell you exactly what goes wrong (the loookup) and technically all Channel Id Formats will work in your case and the custom File Works also, but will only slow down Extraction.


    For converting SAT to cable EPG you still need to create your own Channels File with matching IDs, no Matter what ID format you are Using, the Plugin will NOTdo this, as it exports the EPG as it is. But the EPG Data has only the Channel ID and NO Service reference as it should be.


    Please Look at an existing Channels File which matches SAT to cable to und try to understand how this works.


    It contains both Service references with the same Channel Id because the loookup zhere is always done with servicereference NOT Channel Names, to bei unique, while the lookup in epgexport File ist then done with the unique ID found from there.


    Or in a nutshell: Swiching EPG from SAT to cable ist done during Import Not during Export

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Die 1.0-r5 sollte jetzt mit Sichern auf Grün das epgexport.sources.xml auch ins /etc/epgload schreiben und nicht nur auf /etc/epgimport und ein kleiner bug wurde auch gefixed

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Hallo gutemine,


    vielen Dank für das Plugin. Ich habe mir die plugin.py in soweit angepasst, dass ich jetzt den epgexport auf mein NAS schreiben kann.

    Natürlich kann man das noch schicker machen als so:



    save_opt.append(("NASnew",_("/media/net/FRITZNAS") ))


    weiter unten unter dann dies hier eingefügt: