DCC-E2 v2.40

  • Dreambox Control Center für Enigma2 (DCC-E2)

    Das Programm ist
    ausschliesslich zum
    Umgang mit Enigma2 Boxen über das Netzwerk
    vorgesehen.


    Es ist eine rein private Programmierung und es steht
    jedem frei diese bei Gefallen kostenfrei ebenfalls zu
    installieren und zu benutzen.


    Die Benutzung dieser Freeware geschieht auf eigene Gefahr. Jede
    kommerzielle Nutzung des Programmes
    ist untersagt!



    Features:


    • Netzwerk-Management
    • Scriptverwaltung
    • Telnet-Client
    • FTP-Client
    • Download Recordings
    • MP3-Playlists
    • Web-Interface
    • Settings Backup/Restore/Editor
    • und vieles mehr...

    Noch ein Hinweis zu den Versionnummern:


    Ich werde häufig gefragt warum eine Version 1.50, 2.00 oder
    2.10
    (DCC-E2) neuer ist als eine bereits existierende 2.96 (DCC).


    Der Grund ist einfach: es gibt 2 verschiedene Programme: DCC
    (für
    Enigma1, nicht mehr supported!) und DCC-E2 (für Enigma2).


    Beide
    Entwicklungen sind unabhängig voneinander, haben
    jeweils eigene
    Versionszähler und sollten trotz der Ähnlichkeit
    nicht miteinander verwechselt werden!




    Download DCC-E2 (Enigma2):



    Bugfixes

    Neues Jahr - neue Version
    mit einigen Verbesserungen.



    Änderungen und Korrekturen:


    HTTP Service Port


    In den Profilen kann jetzt ein weiterer "Service" Port definiert
    werden.


    Damit kann die Webseite eines installierten Plugins mit eigenem
    Webinterface aufgerufen werden (z.B. für Streaming.oder
    diverse
    Services).


    Der entsprechende Button im Header erscheint nur wenn ein Port
    definiert wurde.


    Wird diese Funktion nicht benötigt - den Port einfach auf "0"
    setzen bzw. lassen.



    dcce2_230_service.



    Letztes FTP Verzeichnis
    merken


    Optional kann sich DCC-E2 jetzt das zuletzt eingestellte FTP
    Verzeichnis jeder Box merken und bei Neuverbindung wieder einstellen.


    Das letzte Verzeichnis wird im jeweiligen Profil der Box abgelegt,
    somit hat jede Box ihr eigenes letztes Verzeichnis.



    dcce2_230_lastfolder




    Spaltenbreite im FTP
    Commander merken


    Ist die Option "Fenstergröße merken" aktiviert,
    werden die
    Spaltenbreiten im FTP Commander nun ebenfalls gespeichert und
    automatisch wieder hergestellt..



    Im FTP Texteditor jetzt
    auch Speichern ohne zu beenden


    Bisher gab es im Texteditor nur die Möglichkeit "Speichern und
    beenden".


    Jetzt gibt es auch eine Funktion zum "Speichern" ohne den Editor zu
    verlassen.


    Die Datei wird dabei im Hintergrund via FTP zurückgeschrieben,
    bzw. lokal gespeichert.



    dcce2_230_editorsave




    Neue Einstellungen im FTP
    Texteditor


    Es wurde ein Dialog für "Einstellungen" zum Editor
    hinzugefügt.


    Damit lassen sich weitere Einstellungen zum Handling von Tabs,
    Zeilennummerierung und rechter Markierungslinie vornehmen,



    dcce2_230_editorcfg



    Die Voreinstellungen sind wie im Screenshot oben abgebildet.


    Die bisher fest eingestellte rechte Markierungslinie für 80
    Zeichen (graue Linie)
    lässt sich jetzt wahlweise ein- oder ausschalten
    (Voreinstellung:
    Aus).



    Shortcuts im Commander
    und Texteditor


    Im Commander können mit Strg+A alle Dateien im Verzeichnis
    markiert werden.


    Der Editor wurde jetzt um Windows übliche Shortcuts erweitert
    (z.B. Strg+S Speichern, Strg+F Suchen, Strg+Shift+F Suchen und
    Ersetzen, Strg+C Kopieren, Strg+V Einfügen).



    System Browser nicht mehr
    mit automatischer Authentifizierung


    War die Option für HTTP Login aktiviert und es wurde der
    Standardbrowser des Systems benutzt, erfolgte der Browseraufruf mit
    http://name:pass@ip-der-box.


    Da dieses Vorgehen von Microsoft-Browsern (IE, Edge) nicht
    unterstützt wird, erfolgt jetzt der Aufruf des Systembrowsers
    generell ohne Authetifizierung.


    Das trifft nicht bei Verwendung des internen Browsers zu, damit wird
    weiterhin automatisch authentifiziert.



    Port für FTP
    konfigurierbar (experimentell)


    Eine Port Änderung funktioniert derzeit nur
    für FTP.


    Die Telnet-Komponente unterstützt nur den Standardport..


    Eine Änderung der FTP/Telnet Ports ist ohnehin nicht zu
    empfehlen., statt dessen empfehle ich für externen Zugriff
    einen
    VPN ZUgang zu benutzen.



    dcce2_230_ports

    Thx @BernyR

    Homepage