Funktionsweise showiframe-backdrop

  • Hallo gutemine,


    vielleicht kannst du mir bei meinem Problem auf meiner 920UHD kurz helfen, da ich da langsam den Überblick verliere ;).

    Ich kann doch mit dem Befehl systemctl disable showiframe-backdrop eigentlich die Anzeige des backdrop.mvi verhindern, weil ich den service mit dem Befehl ja abschalten. Der Befehl erstellt oder entfernt ja "nur" einen symlink /etc/systemd/system/graphical.target.wants/showiframe-backdrop.ervice → /lib/systemd/system/showiframe-backdrop.service. Ich vermute jetzt mal, dieser Symlink ruft ein erstes mal das Logo auf, und beim e2 Start wird über einen Eintrag in der enigma2.service mit Wants=showiframe-backdrop.service noch ein zweites mal das Logo aufgerufen, um auch ein Logo beim GUI Neustart anzuzeigen. Kann ich diese "beiden" Aufrufe unabhängig voneinander beeinflussen, ob die angezeigt werden sollen, oder nicht?


    Wenn ich derzeit im NN2 systemctl disable showiframe-backdrop abgesetzt habe, wird mir aber trotzdem beim booten das Bootlogo angezeigt. Kann ich das nicht mit disable machen, sondern mit noch einem anderen Befehl?


    Sorry, dass ich dich einfach mal so überfalle.

    Bei systemd-analyze blame ist ja nach der Laufzeit sortiert, und leider nicht nach der Reihenfolge der Abarbeitung.

    Oder gibt es da noch einen anderen Befehl?