dFlash das Flashen und Sichern Plugin

  • schlecht, aber jetzt wisst Ihr warum das nfiwrite debuggen so mühsam war und ich so sauer weil keiner helfen wollte :-(


    Jetzt hilft leider nur mehr seriell flashen des Loaders.


    EDIT: wenigstens habe nicht allzu viele Leute diese 12.0.18 runtergeladen. Ich habe das wieder zurpckgebaut und einen anderen Workaround reingemacht und die 12.0.18 nochmals neu hochgeladen, bitte testen ob sich damit was an der Situation verbessert. ;(

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von gutemine ()

  • Poste mir mal den output von cat /proc/mounts bevor du im dFlash mit dem recovery erstellen anfängst.

    Hi gutemine,


    hier der output...



    Gruß OBrien

  • Hängst du das als /media/LOWFAT per Label mit den udev rules vom Merlin oder GP3 ein ?


    MiRoMOMO


    Ja, so wollte ich den Fehler haben - weil jetzt denke ich weis ich was da im code wirklich kaputt ist 8) Nur fixen muss ich es auch noch ...


    EDIT: gefunden habe ich es jetzt wo es im code kaputt ist, aber das ist mühsam zu fixen, aber ich denke es rentiert sich - Geduld, ich habe mal die 12.0.18 entfernt bis ich mit einer 12.1.x fertig bin.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 Mal editiert, zuletzt von gutemine ()

  • Dann ist das auch der Grund warum es bei dir nicht geht - ich hänge aus der hängt wieder ein und das macht das Formatieren und Partitionieren dann kaputt.


    Na gut dann muss ich halt auch für solchen Blödsinn was in die 12.1.0 einbauen - ist eh schon im Test, also Geduld.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Hallo, ich habe eine DM8000 und nutze das aktuellste Merlin Image und dflash 12.0.18


    Ich habe das Problem, daß dflash scheinbar das eigene Skript "dbackup.sh" im /tmp Verzeichnis nicht anstartet oder anstarten kann. Das Skript wird vollständig (soweit ich das beurteilen kann) erstellt, aber nicht angestartet!?
    Ich starte dflash über Menü -> Einstellungen -> Flashen & Sichern mit der "grünen" Taste und nutze die Standardeinstellungen bzw. bestädige alle Abfragen. Danach geht dflash zwar in den fading Modus aber es passiert nichts mehr. Wenn ich dann irgendwann abbrechen drücke, dann kommt die Meldung: "dflash busy" und nichts passiert. Es hilft dann nur noch ein Restart der Box.


    Wenn ich jedoch direkt auf der Box das Skript per Hand starte mit
    cd tmp
    ./dbackup.sh
    dann läuft alles wie gewollt und es wird auch das Backup im /media/hdd/backup erstellt.


    Ich habe dflash auch schon komplett deinstalliert und anschließend wieder installiert, aber leider keine Besserung ?(


    Danke im voraus!

  • dbackup.log suchen und posten.


    Und selbst bei dFlash busy reicht ein simples OK um dFlash verlassen zu können, Box restarten ist also Blödsinn.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von gutemine ()

  • Auf der ersten Seite ist jetzt wie versprochen der neue dFlash 12.1.0 kit.


    Ich denke da tut das Flashen jetzt so wie es sollte auch bei der dm800sev1 und der dm500hdv1 - auf letzterer habe ich es selber getestet.


    Das Recovery Feauture sollte jetzt genauso gut und stabil wie das Sofa Flashen funktionieren, nochmals Danke für alle Eure Mühen und die Wertvollen Inputs.


    Und für blu8 sollte die Erde jetzt auch wieder rund sein, weil das nfiwrite verwendet jetzt auch für jffs2 den nandwrite code wie es sich gehört stat dem alten writenfi code von DMM.


    Also testet mal schön das 12.1.0 vom dFlash damit wir rasch sehen ob ich Recht habe.


    LG
    gutemine

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Das ist es ja, dflash schreibt noch kein log file. Es werden zwei files erstellt, das sind "dbackup.sh" und "ubinize.cfg".
    Wenn das hilf, hier sind sie:

  • Die 12.0.18 war ein Testkit für ganz was anders, upgrade erstmal auf die 12.1.0 und dann sehen wir weiter.


    Normal passiert das nur wenn das start-stop-dameon nicht richtig auf die busybox verlinkt ist oder glaubt das script läuft schon.

    Code
    1. ls -alh /sbin/start-stop-*
    2. lrwxrwxrwx 1 root root 14 Jan 10 17:21 /sbin/start-stop-daemon -> ../bin/busybox


    Und wenn es glaubt es läuft schon muss man nur rebooten, weil dann solte das pid file aus /tmp weg sein.


    Und ausserdem hast du ein altes image wo die dm8000 noch kein ubifs hatte.


    [edit by Mod.]
    Bitte Ausgaben/Log`s, etc., der besseren Übersicht wegen, immer als Zitat/Code.
    Danke

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Habe jetzt die neue Version 12.1., aber leider noch immer das selbe Problem.
    es werden die beiden Files erstellt "dbackup.sh" und "ubinize.cfg", aber es passiert nichts ?(
    Die Verlinkung auf die Busybox scheint auch ok:

    Code
    1. root@dm8000:~# ls -alh /sbin/start-stop-*
    2. lrwxrwxrwx 1 root root 14 Apr 27 2013 /sbin/start-stop-daemon -> ../bin/busybox


    EDIT: Und beim manuellen Starten auf der Box rennt er sofort los ....


    [edit by Mod.]
    Bitte Ausgaben/Log`s, etc., der besseren Übersicht wegen, immer als Zitat/Code.
    Danke

  • Dann wird dir nur das überbleiben was auch schon im Thread steht.


    init 4 und enigma2 in telnet eingeben und damit enigma2 von Hand starten und mitlaufen lassen während du backup startest, dann sollte man im Output sehen was da passiert und kannst Ihn mir posten.


    Und wie schon gesagt ich würde auf ein aktuelles Image umsteigen, deines muss mindestens 1 Jahr alt sein.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Hatte ich ja vermutet, wie schon gesagt, nur gelöste Probleme sind gute Probleme.


    Hoffentlich ist blu8 jetzt nicht traurig wenn Christus aus Eboli weiterzieht ^^


    Ich habe nicht umsonst beim nfiwrite endlich die Entwicklungsversionen mit 0.X beenden und bin auf die normale Testversionen mit 1.0.x umgestiegen, weil mir ist damals als im nfiwrite Entwicklungsthread keiner helfen wollte nichts anderes über geblieben als es so wie es war ins dFlash zu packen und zu sehen was passiert.


    Hoffentlich war das dann aber der letzte große Bug der noch drinnen war, weil erst wenn alles klappt wie es sollte testen wir mal das ubidump flashen.


    Aber erst wenn sich die Sache wieder stabilisiert hat, wir brauchen ja eine neue stabile Version für den Imagefeed.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von gutemine ()

  • Auf der ersten Seite ist jetzt wie versprochen der neue dFlash 12.1.0 kit.


    Und für blu8 sollte die Erde jetzt auch wieder rund sein, weil das nfiwrite verwendet jetzt auch für jffs2 den nandwrite code wie es sich gehört stat dem alten writenfi code von DMM.


    LG
    gutemine


    Bereits im Mittelalter war es allgemein bekannt, dass die Erde ist an die Polen abgeflacht!
    Aber morgen ist bereit Zukunft, deshalb Du wirst vom mir "wieder mal" bekommen ein paar abgeflachte Inputs, versprochen.


    1000 grazie
    blu8

  • Danke, weil jeder Input ist wichtig. Nach neuesten Erkenntnissen sind aber nicht die Pole abgeflacht sondern der Äquator beult sich aus :D


    Auf jeden Fall ist es verdächtig ruhig hier seitdem ich die 12.1.0 gepostet habe :thumbup:


    Wenn ich Zeit habe mache ich das Partitionieren aber noch in den container damit es im Hintergrund läuft so wie das Kopieren des images, weil beim recovery stick machen ist mir das zu viel watschelnder Pinguin am Anfang.


    Aber das ist schon eher Kosmetik, wichtig ist jetzt erstmal das die recovery sticks auf allen boxen flashen (ausser der 800pvr und der 7025) und das Sofaflaschen genauso geht.


    Vor allem kann man mit temporär angestecktem recovery stick jetzt auch Flashen wenn man auf ein Netzwerklaufwerk sichert, das ging mit dem Sofaflaschen bis jetzt ja nicht.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • gutemine ich werde dies heute spät am Abend nochmal mit der 12.1.0 an meiner 7020hdv2 testen ob noch alles lüppt.
    Morgen Früh dann nochmal mit der 800sev2 früher gehts nicht bei mir.

  • Ist nicht so eilig, wobei ich am ubifs code ja nichts geändert habe, ich denke also das die neuen Boxen weiterhin funktionieren sollten. Das Einzige was für die anders ist das jetzt das Mounten vom BP hoffentlich auch unterbrochen wird bis der Recovery Stick fertig ist.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Wobei wir schon wieder > 50 Downloads und nur 1 Feedback und 2 Versprechen haben.


    Dann mache ich mir die Arbeit mit dem Aufräumen aber auch nicht und es bleibt erstmals so bis vielleicht noch Fehler auftauchen.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Du bist mein Schatz!!
    die Erde ist zwar nicht rund, trotzdem aber rund!


    Fehlt noch meine und von Minta Beitrag (locale) sonst ...
    außer, ist noch was hinzu gekommen, bitte um rueckmeldung


    MISSIONE COMPIUTA


    ciao, und schönes Sonntag noch


    blu8

    Dateien

    • sofa.log

      (65,35 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • recovery.log

      (78,93 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Danke fürs Testen und das Feedback.


    Im Moment lasse ich das mal so, nachdem die Recovery Sticks ja nur 1x gemacht werden müssen (nachhher kann man am PC einfach das nfi tauschen) habe ich mich auch erstmal dagegen entschieden es auf einen eigenen Button zu legen, womit auch die Texte von mir aus so bleiben werden wie sie derzeit sind.


    Die Einzige Einschränkung im Moment ist das es noch ein Testkit ist, womit die Laifzeiten der Binaries nicht so lang sind wie üblich, falls ich noch neuere machen muss.


    Je nachdem ob noch Fehler gefunden werden kommt dann halt noch eine 12.1.x oder wenn nichts kommt, dann mache ich draus eine 12.2 die dann wieder länger läuft.


    Mal sehen, der Abend kann ja noch lang werden ... aber um etwas zu releasen ist noch zu früh, da lasse ich lieber erstmal ein paar Tage testen. Ich weis ja ziemlich genau ab welchen Dowonloadzahlen ohne das Probleme berichtet werden ich es releasen kann.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • ehm ..die texte die lässt du nicht so ..
    warum haben ich/wir den sonst gemacht ...?
    die hast du (noch) gar nicht runter geladen, shitt :-)


    blu8

  • die letzten nicht, und ich sagte doch das ich die Texte jetzt mal so lasse - wenn die alle in dem was Ihr gepostet habt richtig drinnen sind mache ich sie schon reih, aber zuerst mussten mal die Grundfunktioneren gehen, sonst hat das doch wenig Sinn :-)


    Ich habe nur die Version nicht verwendent wo das Wiederherstellen wieder auf recovery geändert wurde, weil ich noch nicht wusste ob button oder nicht.


    Schaut also nochmals drüber, jetzt wo Ihr wisst das es so bleibt, postet sie und dann mache ich eine 12.1.1 draus wenn Ihr wollt das die Leute damit testen und Feedback geben.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Sichern und Flashen ging wieder ohne Problem auf der 8k, danke. ^^

  • Hi blu8 ,


    Sicherung mit dem WebIf, und geflasht übers Menü der Box. ;)


    Beides vom "Sofa". :D

  • Perfekt!
    ich bin zusätzlich von Sofa auf (war heute beim Masseurin, ging), wegen recovery, d.h. alle mögliche TEST sind OK


    Danke


    lg
    blu8


    Ps: Minta , ich kontrolliere das nach, und melde mich bei dir ...


    sind OK, Vorschlag, lösche deine alt und postet hier neu, braucht Gutemine so nicht viel suchen :-)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von blu8 ()

  • Ja bitte, weil für mich ist das auch verwirrend wenn PM und Posts durcheinander gehen :-)


    Vor allem ist meine PM box immer kurz vor dem Vollaufen, da wird schnell mal auch das Falsche gelöscht.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Hi gutemine,


    bei mir geht das erstellen des Recovery-Sticks jetzt auch ohne Probleme :thumbup:


    Was ich noch gut finden würde, wenn man keinen Stick mit LED hat, und man die Meldung "Are you sure that you want to FORMAT recovery device...."
    mit ja bestätigt, kommen zwar die Spinner, aber danach kommt ja wieder das "Hauptmenü" von dFlash, bis die Meldung "Kopiertes ..... USB Stick entfernen...." kommt. Da häng man einen moment lang in der Luft, da man nicht sieht was passiert. Da were eine Meldung z.B. "Erstelle RECOVERY-Stick" oder so nicht schlecht.



    Gruß OBrien

  • man weis ja nie wozu man den noch braucht :thumbsup:


    Ich muss jetzt schauen warum der BabelZapper keine keyboards mag ;(


    Eh? mit dFlash recovery schon fertig?


    Flash ist korrupt
    box ist trotzdem flashbar über recovery?
    Ja-Nein ?


    LG
    blu8


    Ps: ich kenne das Antwort


    Ps: OFF/ Chief_OBrien , keine angst, blu8 uebersetzt alles ..
    vor 10 minuten war letzter mal :-)


    Italienische Sprachmodul anbei

    Dateien

    • it.zip

      (7,51 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Ich habe das Sprachmodul noch etwas überarbeitet und der Übersicht halber einige längere Texte gekürzt.


    Auf meiner Dm8000 funktioniert Recovery-Stick erstellen und Flashen ohne Probleme. Aber das ist ja schon bekannt.


    Gruß Minta

    Dateien

    • de.zip

      (7,65 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Na ja aber es ist doch der Schwimmreifen zu sehen wie beim Backup um anzuzeigen das es beschäftigt ist ?


    Aber ich kann da schon noch ein "Creating Recovery stick now ..." reinmachen damit du gar nicht ins Menu kommst (ausser man drückt OK) ?


    Aber ist das dann nicht noch verwirrender ?


    Minta & blu8


    ich mache diese po files in die 12.1.1


    Und solange der SSL lebst kannst du mit dem Recovery Stick auch flashen, aber dann geht Stop Mode im Bios und Dream UP auch noch.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von gutemine ()

  • Zitat

    Aber ich kann da schon noch ein "Creating Recovery stick now ..."
    reinmachen damit du gar nicht ins Menu kommst (ausser man drückt OK) ?

    Würde ich gut finden, dann weiß man auch ohne LED am USB-Stick, das was passiert. Mache leute sind da ja recht ungeduldig, wenn ma da nichts sieht 8) :D

  • Vor allem ist meine PM box immer kurz vor dem Vollaufen, .......


    Geht mir genauso. :rolleyes:
    Der Cheffe könnte uns ja mal ein bisschen mehr Speicherplatz zu Verfügung stellen. :love:



    Mit dem Stick dauert es noch ein wenig,
    musste erst Rollen unter`s Sofa schrauben und dann zur Tankstelle einen besorgen. :whistling:


    hp.PNG

  • Na ja mehr als exit drücken und dann die busy ... Meldung kriegen passiert dann ja auch nicht und es ist eh bald fertig.


    Aber ich baue halt mal sowas in die 12.1.1 rein, wieder rausschmeissen kann man es ja immer noch.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Schnubbel


    Sprit ist heute wieder teuer, benutze das implementierte feature zum Formatieren integriert in recovery.
    Warum willst Du 2 mal formatieren?
    Ist schnell u. GUT, finde ich!


    "Tanken" kannst morgen auch


    lg
    blu8