Testen wir einfach das neue User Scripts Plugin

  • Sollen wir auf das neue User Scripts Plugin umsteigen ? 29

    1. Ja unbedingt (24) 83%
    2. Nein auf keinen Fall (3) 10%
    3. mir doch egal (2) 7%

    Hi !


    Nachdem ich im BA Thread schon angedeutet habe, dass ich das User Script Plugin überarbeitet habe, denke ich mal wir testen einfach ob Euch das besser gefällt als das alte. Und eine entsprechende Umfrage zum Abstimmen bis Sonntag ist anbei.


    Dann tut sich OoZooN leichter zu entscheiden ob wir das alte behalten oder auf das neue umswitchen, und ich tue mir leichter die Bugs die ihr noch findet zu eliminieren.


    Einfach das ipk in /tmp machen und mit dem alten User Scripts Plugin drüber installieren.


    PS: Und scripts werden jetzt auf /usr/script und /media/ba/script zum ausführen angeboten, sowie ipk Files werden von /tmp /media/hdd /media/hdd/backup und /media/ba/backup zu Installation angeboten. Falls man einen kit oder ein script neu dazu kopiert muss man jetzt nur einmal aus dem Plugin rausgehen und wieder rein.


    PPS: Und gebt auch Feedback ob sich das Plugin die Einstellung (letztes script, letzte option,...) merken soll bis man es wieder betrifft (derzeit macht es das nicht)


    LG
    gutemine

    oozoon-board.de/wcf/index.php?attachment/990/

  • Hi,


    ich verstehe jetzt was du damit erreichen willst...


    Persönlich finde ich das bisherige extra Fenster besser falls man mehrere Dateien zur Auswahl hat. Bei den Optionen hätte ich gern ein "start + enable" gleichzeitig. Könnte man eigentlich auch ein "deinstallieren" eines Plugins mit einbauen? Oder wäre das zu aufwendig?


    romeo-golf

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von romeo-golf ()

  • Hi,


    wäre schön wenn das letzte gewählte Benutzerscript auch noch gemerkt werden könnte, so
    ist oft einfach nur ein execute nötig :)


    Was das installieren und deinstallieren von eigenen plugin sammlungen betrift, die nicht auf dem OoZooN Feed sind, ist vlt. das Einrichten eines zusätzl. User-Feeds sinnvoller ... aber so auf die schnelle ein plugin installieren ist es OK :)

    QNAP TS-209 Pro, TS-409U, TS-219P
    40'' LCD Toshiba 40ZF355D
    AV : Logitech Z-5500 Digital
    WDTV

  • Das installieren im Benutzerscript Plugin ist halt primär für ipks die NICHT auf dem Feed sind. Die kann man mit der Softwareverwaltung aber genauso auswählen und deinstallieren, das macht wenig Sinn es im Plugin zu duplizieren.


    Statt einer start und enable option würde es dann mehr Sinn machen wenn die scripte bei enable auch ein Start machen würden, aber einbauen kann ich es natürlich (dann braucht man aber auch stop + disable), genauso wie das Merken des letzten scripts und der letzten option (bei kit macht das wohl wenig Sinn denke ich ?).


    Und das local ipk Feed Plugin geht ja weiterhin wo man ipks in ein directory legt und das dem Feed hinzugefügt wird.


    Ich kann natürlich die kit Auswahl auch wieder auf Gelb machen als Liste so wie früher, damit im Screen nur die Script Sachen sind wenn das weniger verwirrend ist.


    Na ja mal sehen, das letzte Wort hat sowieso OoZooN :-)


    LG


    gutemine

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von gutemine ()

  • Ich könnte das auch einstellbar machen das man auf Gelb in Klassischer weise den kit aus einer Liste selektiert statt den ausgewählten gleich zu installieren.


    Die confirm Frage ob man wirklich script ausführen oder kit installieren will ist ja als Beispiel für so eine Einstellmöglichkeit schon drinnen.


    Und auch Farbenblinde sollten lesen können was auf den Knöpfen steht :-)


    Na ja ich schaue mal ob ich am Abend eine 3.0.2 Version mit Euren Inputs machen kann, weil im Moment ist die Abstimmung noch offen.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • OK, ich habe jetzt die versprochene 3.0.2 hochgeladen, da gibt es start & enable sowie stop & disable bei den Optionen für die Skripte und ich habe das jetzt für scripts und kits einstellbar gemacht ob man das als liste wie früher auuswählen will oder über eine configuration.


    Damit gehen jetzt beide Varianten auf Gelb/Grün und mit Blau kann man sich einstellen was man haben will.


    Stellt man jetzt auf both ist der config screen ganz weg und es sieht aus wie dFlash oder Dumbo :-)


    Stellt man auf none sieht es aus wie in der 3.0.1 (nur halt ohne Einstellungen weil die jetzt auf Blau sind).


    Und wenn man nur Benutzerscripte als Einstellung haben will die man sofort mit grün starten will (weil das Plugin mehrkt sich jetzt auch letztes script und letzte option in dieser Variante) dann stellt man halt Install auf liste die dann auf Gelb kommt.


    Viel Spass beim ausprobieren der ganzen Varianten und sagt mir halt was dann davon default sein soll - im Moment ist es both damit Ihr umstellen müsst :-D


    LG


    gutemine

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • ohne worte ;)


    Code
    1. File "/usr/lib/enigma2/python/skin.py", line 486, in readSkin
    2. raise SkinError("component with name '" + wname + "' was not found in skin of screen '" + name + "'!")
    3. skin.SkinError: {skin.xml}: component with name 'config' was not found in skin of screen '<embedded-in-'UserScriptsPlugin'>'!
    4. (PyObject_CallObject(<bound method Session.processDelay of <__main__.Session instance at 0x19bf5a8>>,()) failed)

    Dateien

    QNAP TS-209 Pro, TS-409U, TS-219P
    40'' LCD Toshiba 40ZF355D
    AV : Logitech Z-5500 Digital
    WDTV

  • Doch, ein paar Worte würde ich dazu benötigen - nämlich in welcher Variante der select list Einstellungen du den Crash bekommen hast (none/both/Install/Execute)


    LG


    gutemine

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Hmm ... ja auch das ist schwer zu ermittlen, wenn das schon beim Aufruf abstürtzt :(
    Ich konnte ja nichts einstellen, wenn's am Anfang abschmiert .


    in den /etc/enigma/settings ist :
    config.plugins.userscripts.confirm=true
    config.plugins.userscripts.option=restart
    config.plugins.userscripts.script=<bla bla>.sh


    keine der Varianten : none/both/Install/Execute sind per default in den settings vorhanden !
    evtl. ist das das problem ...


    Jetzt habe ich erstmal die vom Feed wieder installiert, damit ich überhaupt ein Userscript plugin habe ..

    QNAP TS-209 Pro, TS-409U, TS-219P
    40'' LCD Toshiba 40ZF355D
    AV : Logitech Z-5500 Digital
    WDTV

  • Ich glaube dann weis ich schon was dein Problem ist, die Settings haben sich geändert und das verwirrt ihn.


    Mach mal init 4 und lösche alle zeilen mit userscripts aus dem /etc/enigma2/settings file und schau mal ob es dann nach init 3 ohne Crash wieder starten geht.


    Im Prinzip sind das halt Testkits - erst die letzte Version soll dann für den Softwarefeed in einem Zug von 2.4 auf 3.* upgradeable sein.


    Und die default einstellungen schreibt er nie in die settings um Platz und writes zu sparen.


    LG


    gutemine

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • ja :) ... es war gestern abend einfach zu spät ... wollte das auch erst mal probieren, die userscript settings zu löschen ...
    ok dann heute spät wiederholen.

    QNAP TS-209 Pro, TS-409U, TS-219P
    40'' LCD Toshiba 40ZF355D
    AV : Logitech Z-5500 Digital
    WDTV

  • Na ja der Thread ist ja dazu da rauszufinden wie es aussehen soll und es so stabil hinzukriegen dass OoZoN es auf den Feed machen kann.


    Wenn Ihr fleissig seit ist das eh schnell erledigt und OoZooN kann es vieleicht schon ins 3.2.2 release Image packen, weil von den Funktionen und Einstellmöglichkeiten würde ich es jetzt erstmals lassen wie es ist.


    Aber Ihr müsstet auch mitarbeiten - die po files wären auch mit den neuen Texten zu ergänzen und zu übersetzen.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von gutemine ()

  • Hi,


    an den Settings liegt es wohl weniger. Auch mit dem default skin kommt bei mir ein green Screen. Log ist angehängt...


    Wollte das Plugin deinstallieren um es danch frisch neu zu installiern:
    Hier scheint es eine Abhängigkeiten mit dem Scripte zu geben welches mal zuletzt ausgeführt hat.
    <<Package enigma2-plugin-extensions-userscripts is depended upon by packages: (Scriptname)>>


    romeo-golf

  • Das Userscripts kann man nicht so einfach deinstallieren weil es ist umgegehrt, die ipks haben evt. Userscipt als dependency - mit --force-depends geht es aber trotzdem.


    Crahslog muss ich mir erst ansehen.


    EDIT: Probiert mal die 3.0.3 da sollte der Crash jetzt weg sein.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von gutemine ()

  • Hi,


    OK, die Version läuft. So finde ich es besser weiß nur nicht ob jemand der zum ersten mal auf das Plugin stößt damit zurecht kommt. Was wäre wenn du das "execute" vorauswählen würdest? Könnte man die Farbe der Schalter so anpassen, dass man sieht welcher gedrückt ist? Und... muss der "none" Eintrag sein?


    romeo-golf

  • Select from List : Installieren finde ich für mich an besten.


    Das letzte ausgeführte Script müsste sich noch gemerkt werden, dann ist es OK für mich :)


    Code
    1. config.plugins.userscripts.script=<scriptname>.sh
    2. config.plugins.userscripts.list=install
    3. config.plugins.userscripts.option=restart
    4. config.plugins.userscripts.confirm=true


    config.plugins.userscripts.script enthält zwar das letzte gewählte script, aber es wird in der Auswahl nicht gesetzt ...

    QNAP TS-209 Pro, TS-409U, TS-219P
    40'' LCD Toshiba 40ZF355D
    AV : Logitech Z-5500 Digital
    WDTV

  • wenn du für das auswählen der Scripte nicht im Listmodus bist sollte er sich das auch schon merken :-(


    Na ja muss ich schauen warum das noch nicht geht.


    Bei einem config screen ist es relativ einfach da wird immer die letzet config als ausgewählt gezeigt bei Listen ist das nicht leicht.


    Und ja ich denke auch das ich letzendlich install als default reinmachen werde.


    LG
    gutemine

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Ach noch was , wenn ich die Option ändere und den script ausführe, dann mit exit heraus und wieder herein, dann
    ist die letzte option nicht gemerkt worden, sondern die in den settings steht.


    Die Frage ist, wann werden / soll ein neu gewählter script + option in den settings geschrieben / gemerkt werden ?
    Bei EXIT, oder wenn dieser ausgeführt worden ist ?


    bis jetzt tut datt noch nicht ...

    QNAP TS-209 Pro, TS-409U, TS-219P
    40'' LCD Toshiba 40ZF355D
    AV : Logitech Z-5500 Digital
    WDTV

  • OK, ich habe das jetzt in der 3.0.4 auch zum laufen gebracht. Wenn du mit ROT rausgehtst (wo exit drauf steht) merkt er sich letztes script und option, wenn du mit der roten Exit Taste rausgehst wird IMMER auf das default (none) zurückgesetzt.


    Ich denke damit sollten beide Varianten von Benutzern bedient werden können - die welche solche scripte nicht in Ihren settings haben wollen (die müssen mit exit raus) und die welche immer das selbe script ausführen wollen ohne auszuwählen und denen die settings egal sind.


    Und ja, Install als Liste ist jetzt default, weil das ipk merkt er sich gar nicht (macht auch wenig Sinn).


    Nur ist das Exit jetzt von den Farben unlogisch - hat wer gute idee wie es besser ginge ?


    Ich könnte z.B. rot/grün auf OK (speichern) und exit (ohne speichern) lassen so wie in den meisten Plugins, und die scripte auf Gelb und install auf Blau. Die Configs müsste man dann halt auf Menu verstecken oder sowas ?


    LG
    gutemine

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Hmm .. ja


    OK / Grün => speichern
    EXIT Taste => Raus ohne speichern (nicht auf default setzen !)
    Gelb oder Blau => Execute
    Blau oder Gelb => Install
    Menü => Config


    haben nur 4 Farben, denke das entspricht den üblichen Gebrauch ...
    .... wobei auch das Speichern des scripts + option bei der Ausführung (Execute) sinvoll sein könnte ...
    dann wäre blau wieder frei für config und es wird nur gespeichert was auch benutzt wurde ;)


    Ich finde mit EXIT Taste raus sollte nicht auf default setzen, ist eher was für die config => auf default setzen ...


    also dann :


    Rot / EXIT Taste => raus ohne speichern (nicht default setzen !)
    Grün / OK => Execute des scripts + speichern des scripts + option !
    Gelb => Install from list
    Blau => Config mit der möglichkeit auf default zu setzen zu lassen


    ok soweit ? ;)


    PS : joh ... das "userscripts_first=False" war in dem falschen Block, das war's ... hatte ich übersehen :P

    QNAP TS-209 Pro, TS-409U, TS-219P
    40'' LCD Toshiba 40ZF355D
    AV : Logitech Z-5500 Digital
    WDTV

  • Ja ist OK; aber soll dann auch NUR gespeichert werden wenn das script auch ausgeführt wurde - also falls kein script oder exit beim confiorm... dann wird KEIN Save von script oder option gemacht oder dann auch nur halt ohne ausführen ? Weil sonst hätte man keine Möglichkeit zu speichern ohne auszuführen ??


    Und ja war ein blöder Fehler sich das script zu merken. Ich bin halt gezwungen die connfig bei jedem betreten des Plugins neu zu definieren damit ich neu auslesen kann welche scripte es gibt - sonst müsstest du wenn ein neues script auftaucht jedesmal enigma2 restarten - nicht schön aber ich hatte noch keine idee wie man das besser macht, bei config gibt es kein refresh oder so ähnlich ???

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • bei "exit beim confiorm.." soll auch speichern .


    So ist Execute massgeblich entscheidend beim Speichern (auch wenn nicht ausgeführt wurde).
    Evlt. OK Taste = GRÜNE Taste gleiche Funktion ...


    PS : Hmm ja , das Plugin muss immer die Liste der scripts neu aufbauen / anbieten, falls ein neues inzw. reingekommen ist.

    QNAP TS-209 Pro, TS-409U, TS-219P
    40'' LCD Toshiba 40ZF355D
    AV : Logitech Z-5500 Digital
    WDTV

  • Na ja ich lerne gerade wie man config Screens für Dinge vergewaltigt für die sie eigentlich nicht gedacht sind. Im BA 6.4 mache ich ja einen config screen ohne config Parameter -sprich die werte kommen von woanders und werden woanders gespeichert damit es in jedem image geht statt settings pro image zu haben was bei einem Multiboot Tool wenig Sinn macht, Dann muss man sich im __init__ des config screens die werte holen und im save abspeichern und wieder zurücksetzen damit sie nie in den settings landen - was eigentlich ganz schön pervers ist.


    Und da war das Userscripts halt das nächste logische Opfer zu sehen was man noch mit ein bisschen Kreativität damit anfangen kann.


    Im prinzip sind config Werte ja auch nur eine Form von persisten Variablen in einem Programm.


    Und ich mache das jetzt in der nächsten Version einstellbar - als save script and option im Einstellungsbildschirm. Dannn kann jeder selbst entscheiden ob auf Grün auch die werte gespeichert werden fürs nächste mal. Weil wenn hast du reicht das man sie ja fürs nächste Ausführen merken will, alles andere macht wenig Sinn.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • manchmal muss man Dinge für die sie nicht gemacht sind verbiegen :)


    Ich denke config screens / settings sind leider nicht dazu gemacht, seine eigenen Sicherungsorte / Strukturen zu definieren ...

    QNAP TS-209 Pro, TS-409U, TS-219P
    40'' LCD Toshiba 40ZF355D
    AV : Logitech Z-5500 Digital
    WDTV

  • keine Frage ... wenn es geht immer :D

    QNAP TS-209 Pro, TS-409U, TS-219P
    40'' LCD Toshiba 40ZF355D
    AV : Logitech Z-5500 Digital
    WDTV

  • Na ja so viel fehlt auch nicht mehr - mal schauen ob ich heute noch eine Neu Version mache, weil ich muss noch auf der 500HD BA testen

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von gutemine ()

  • lass dir Zeit ... das frisst kein Brot ;)

    QNAP TS-209 Pro, TS-409U, TS-219P
    40'' LCD Toshiba 40ZF355D
    AV : Logitech Z-5500 Digital
    WDTV

  • Na ja eine Version (3.0.5) ist sich noch ausgegangen. Da gibt es jetzt eben die Einstellung ob sich das Plugin das letzte ausgeführte Skipt und seine Option merken soll.


    Und das erfolgt eben auf grün bei Ausführen des Scripts wie vorgeschlagen.


    Ich hoffe damit kann es sich jetzt jeder so einstellen wie er will, sowohl was das Aussehen als auch das Verhalten angeht.


    Mal sehen ob es so jetzt gefällt.


    Und schön langsam denke ich könntet Ihr jetzt auch das po file anpassen und hier posten :-)


    Wenn alles fertig ist mache ich dann eine 3.1 draus und OoZooN kann sich überlegen ob er die überhaupt haben will.


    Aber ausser dem klassischen Softwareupdate fehlt jetzt eigentlich nichts aus der 2.4 und der geht eh schon lange nicht mehr in der Console ohne hängen zu bleiben also habe ich Ihm rausgeschmissen weil eh auch im Updatecheck eine Lösung dafür drinnen ist.


    LG
    gutemine

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Ich muss gestehen, ich habe das Plugin noch nicht getestet, habe aber trotzdem meinen Senf dazu zu geben: erstmal gibt es für die Config ein NoSave... Kannst Du Dir mal da - https://github.com/MichelHartm…er/src/AutoTimerEditor.py anschauen...


    Und ich würde es so machen, wie es die meisten Progamme machen: beim exit schauen: hat sich was geändert... Und wenn ja: fragen ob gespeichert werden soll... Also so würde ich das machen.,,


    Gruss
    Tode

  • Die Idee ist gut aber ich habe extra einen Einstellparameter confirm reingemacht mit dem man doofe Nachfragen abdrehen kann - das würde dem dann wieder wiedersprechen.


    Jetzt gibt es einfach eine Einstellung ob man auf Grün die werte auch gesichert haben will oder nicht und jeder kann selbst entscheiden wie er es haben will.


    Probier es halt aus, der thread hier ist ja daraus entstande als ich gemerkt habe das ich das nicht alleine designen kann sondern Eure Inputs benötige.


    Und ja das mit dem NoSave kannte ich noch nicht, jetzt habe ich es mir halt selbst gestrickt, weil wie schon gesagt im BA bringt mir auch ein Save nichts, weil dann hätte ich es nur in einem image, also musste ich sowieso kreativ sein. Vor allem brauchen wir es hier jetzt je nach Einstellung einmal mit und ohne Save, da ist es eleganter normale Einstellunge zu nehmen und je nach Einstellung den alten Wert zu setzen oder nicht.


    LG
    gutemine

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • Vielleicht war es missverständlich, Der Text in Grün wäre "Execute" oder "Ausführen" verständlicher.
    Meinte nur das die Taste OK zusätzlich die selbe Funktion hat wie Grün. Wäre irgendwie griffig ...


    Leider werden die gemerkten Werte bei Rot "Exit" und bei der EXIT Taste wieder zurückgesetzt.
    Einfach nichts ändern fände ich besser, wenn man schon einstellen kann ob man sichert oder nicht :)


    Wenn bei Execute confirm abgebrochen wird / also nicht ausführt wird, könnte man ruhig auch speichern (why not) ...

    QNAP TS-209 Pro, TS-409U, TS-219P
    40'' LCD Toshiba 40ZF355D
    AV : Logitech Z-5500 Digital
    WDTV

  • Na ja ich dachte exit ist eben NICHT speichern, aber ich könnte es natürlich so machen das wenn man in der Einstellung save auf an hat immer gespeichert wird, egal mit was man rausgeht (also rot/grün/exit) oder für save 3 Einstellmöglichkeiten - niemals, immer oder nur auf grün.


    Und ob ich jetzt auf Grün OK oder Execute schreibe ist eher Geschmacksache, das ist schnell geändert.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von gutemine ()

  • ich probiere auch gerade ...


    Das "Action" "ok" scheint keine funktion zu haben ... man muss doch die Taste OK zur action "ok" machen können und z.b. self.script auch darauf
    legen können .


    hmm ... habs ertmsl so .. verlassen ohne Änderung wenn save ON ist mit .canel() bei den config values

    Dateien

    • plugin.py.zip

      (4,32 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    QNAP TS-209 Pro, TS-409U, TS-219P
    40'' LCD Toshiba 40ZF355D
    AV : Logitech Z-5500 Digital
    WDTV

  • Ja so wäre es hübsch, weil mit der echten OK Taste wieder ausführen des scriptes und mit der echten Exit Taste verlassen zusätzlich zu grün/rot ist am intuitivsten.


    Aber man kann scheinbar die ok Action wenn man in einem Config screen ist nicht verbiegen, weil die z.B. benutzt wird um Texteingaben zu bestätigen.


    Soll ich trotzdem daraus neue Version machen, weil wie schon gesagt das Ganze ist eher Spielerei, aber wenn wir schon die Chance haben es hübscher und flexibler zu machen sollten wir sie auch nutzen ?


    PS: Wäre noch eine Einstellmöglichkeit ob es auf Blau im Extension Menu auftauchen soll sinvoll - also auch wieder Pluginliste/Extensions/both als Einstellmöglichkeit?

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von gutemine ()

  • Ja kann man machen, nutze es eh nur über "Blue Button" :)

    QNAP TS-209 Pro, TS-409U, TS-219P
    40'' LCD Toshiba 40ZF355D
    AV : Logitech Z-5500 Digital
    WDTV