Beiträge von Pontiac

    McGyver

    Zitat

    Und doch habe ich eine Auslagerungspartition.....(SWAP); auch habe ich
    mit einem USB-Stick als ext.Speicher experimentiert, jedoch hat dies nix
    gebracht bzw. ich habs nicht zum funktionieren gebracht. -Leider- (...)

    Du hast eine Swapdatei erstellt und die funktioniert nicht?
    Dann schau dir diese Beschreibung mal an, dann sollte es mit der Swapdatei auch zu funtionieren.


    [edit by Mod.] Bitte keine offenen Links!

    Ich bin ja schon davon überzeugt, daß ich mir eins kaufen muß.
    Hab gerade mal bei Amazon durchgesehen, da gibt es auch etliche für den Fronteinbau am PC und da fliegt nix externes rum.


    Ich hatte mich damit noch nicht beschäftigt und wußte auch nicht, was von der Speicherkarte erwartet und unterstützt wird.
    .....und euch danke für die Infos.


    Es gibt ja ein Radiosender von AC/DC oder Led Zeppelin und dann bei mir auch live im Auto :thumbsup:

    Ich will mir ein neues Autoradio zulegen und hab eins gefunden wo man eine 32 GB SD Karte einstecken kann. Da die 8K so einen Schacht hat und ich im Besitz einer SD Karte bin :D wollte ich ausprobieren, ob das auch funktioniert.
    Hab aber nirgends eine Beschreibung gefunden, wie man das ganze aktiviert, deshalb stellte ich hier die Frage und hoffte das es eine Möglichkeit gibt.


    Ich danke dir Schnubbel, muß mir nur einen suchen der auch unter Linux funktioniert.

    Ich hoffe hier kann mir dazu jemand etwas sagen, es geht dabei um den SD/MMC Schacht der 8K.
    Hab
    in der Bedienungsanleitung nachgesehen, in verschiedenen Foren und
    Google gefragt, aber nirgends bekommt man eine ausreichende Antwort


    Ich möchte MP3-Dateien auf eine SD/MMC Karte speichern und da die 8K diesen Schacht hat und mein PC nicht, dachte ich mir, ich kann es dort machen.
    Karte steckt im Schacht, Box neu gestartet, kann aber nirgends diese Karte entdecken.
    Muß dazu noch etwas installiert werden, damit man diese Speicherkarte ansprechen kann?

    Als ich vor glaube 3 Jahren das Experimental zum ersten mal installierte, hatte ich auch Probleme mit der Primären und Sekundären DNS und das scheint sein Problem zu sein.


    Solange diese Primäre und Sekundäre DNS nicht eingetragen ist, kommt immer diese Meldung "0 Pakete mit 0 Fehlern installiert".


    Im Netzwerk ist die Box zu sehen, kann wahrscheinlich auch auf die FP zugreifen und er kommt auch ins Internet mit der Box.


    Aber ohne diese DNS kann er nichts installieren. .......und die fehlt ihm wahrscheinlich.

    Mit DCC (Dreambox Control Center) kannst du nachsehen, was alles installiert ist.
    Unter "Tools" findest du "Packages" und das klickst du an und alles was Installiert ist, ist auf der rechten Seite mit einem Stern markiert. Sollte es nicht installiert sein, kannst du es hier auch nachinstallieren. Wenn es nicht geht, wird dir nichts anderes übrig bleiben, als neu zu installieren. Nimm aber dann ein 2.0 Experimental und du bist damit auch auf dem aktuellsten Stand. Das einzige was du sichern kannst, ist deine Senderliste, ansonsten komplett neu einrichten, damit sich keine "Fehler" einschleichen.


    Du kannst deine Intallation mit dFlash sichern und das ist darunter zu finden als "Image Backup", sofern es funktioniert, denn ich benutze es nicht mehr, da es damit mal Probleme gab. Alles neu zu Installieren ist die einfachste und schnellste Lösung. Ich bin ganz gewiß kein "Profi", aber in 2 Stunden ist alles installiert und eingerichtet.

    Da anscheinend einige Probleme haben, ihre Filme zu schneiden, hab ich mal versucht, daß verständlich zu erklären. Obwohl alles selbsterklärend sein sollte. Da ich die AMS (advancedmovieselection) installiert habe, kann ich es nur hieran erklären, dürfte aber bei der EMC (enhancedmoviecenter) ähnlich sein.


    Als erstes sollte man diese 2 Plagins installieren.
    ---enigma2-plugin-extensions-cutlisteditor
    ---enigma2-plugin-extensions-moviecut
    Nach der Installation nicht vergessen, die Box neu zu starten.


    Nun drückt man die "PVR" Taste und wählt den entsprechenden Film aus. In der AMS hat man die Möglichkeit, die Farbtasten damit zu belegen. Ist für mich persönlich die beste Möglichkeit. Ob das anderweitig auch funktioniert, weiß ich nicht.
    screenshot-01.jpg


    ...oder man drückt die "Menü" Taste und wählt dort den "Schnitteditor...".
    screenshot-02.jpg


    Jetzt sucht man sich den Anfang vom Film und drückt die "OK" Taste und das Hauptmenü "Schneiden" öffnet sich. Hier stehen einige Funktionen zur Verfügung und wählt "Vor dieser Position entfernen" ...mit "OK" bestätigen. Nun werden die Werbeblöcke mit "Schnitt hier starten" und "Schnitt endet hier" markiert. Am Ende vom Film wählt man "Nach dieser Position entfernen" und so sieht der Markierte Film dann aus.
    screenshot-03.jpg


    Übrigens: Ich persönlich entferne erst mal alle vorhandenen Markierungen, denn beim Schneiden hatte ich am Anfang mal Probleme gehabt. Aber das sollte jeder für sich entscheiden.


    Mit "EXIT" beenden und dann über die "Menü" Taste "Schnitt ausführen..." anwählen. Hier kann man entscheiden, wie man den Film schneiden möchte. Ich entscheide mich für Punkt 4. "Erweiterte Schnitteinstellungen". Hier hab ich die Möglichkeit den Dateinahmen und das Verzeichnis zu wählen und der original Film bleibt erhalten, fals etwas nicht funktioniert hat, kann man den Vorgang wiederholen.
    screenshot-04.jpg


    Nicht wundern das ein neuer Film so ein altes Datum bekommt, aber ich hab herausgefunden, daß sich die Filme dadurch einreihen lassen und das kann man alles im EITitor bearbeiten. Zudem suche ich mir die Bilder dazu bei Google.

    Mir ist das vor einer Weile schon aufgefallen. Wenn ich PiP aktiviere, mach ich meist wegen der Werbung und anschliesend zurückschalte, also "PiP tauschen und beenden", hab ich meist Klötzchenbildung. Passiert immer wenn beide Tuner aktive sind, solange beide Sender auf Tuner A liegen, passiert das nicht. Beobachte das schon eine Weile und wollte es über die grab-funktion einfangen, bekomme es aber nicht hin bzw. tritt im Moment patou nicht auf. Ich kann mich nicht erinnern, daß dies bei OE 2.0 aufgetreten ist.


    Dann ist mir noch etwas aufgfallen. Wenn ich im WebControl den WebAdmin starte bekomme ich die Meldung "No Packages to Display". Ist mir jetzt 2x passiert und nach einem Neustart der Box funktioniert es wieder einwandfrei und das Wochenlang.


    Vielleicht ist das noch jemandem aufgefallen.
    Jetzt hab ich diese Meldung wieder und hab es drangehängt.

    Vor 2 Jahren hatte ich das 2.0 Experimental drauf gemacht und da war ein einziges mal das Bild für etwa 3-5 Min. weg gewesen, weil es sehr stark geregnet hat. Nehme an das es auch bei der uplink Station sehr stak regnete und der Empfang lag glaube danach, als ich wieder etwas sehen konnte, dann so bei etwa 7-8 dB. Bei "normalem Wetter" liegen die Werte größtenteils bei über 16 dB und die schlechtesten Sender sind bei 13-14 dB.
    Wenn es nur kurzzeitige Artefakte sind, würde ich schlechtes Wetter ausschliesen und glaube das eine andere Ursache diese Artefakte auslöst.
    Autoresolution hab ich nicht installiert und kann dir dazu nichts sagen.

    Dies kann ich nicht bestätigen, funktioniert genauso wie beim 2.0 Experimental.
    Wenn du aber sagst, daß wärend der Sendung kurzzeitig Artefakte auftreten, muß ich fragen, ist der Spiegel richtig ausgerichtet und auch keine Bäume im Weg? Bei einem kleinen Spiegel und etwas Wind, können vielleicht Äste diese Artefakte auslösen.
    Ich hab auch das Problem, daß ich in der Einflugschneiße des Frankfurter Flughafens bin und manchmal ist kurzzeitig das Bild weg. Es ist zwar sehr selten, aber es kommt hin und wieder mal vor und das mit einem 120 cm Spiegel.

    @Jake_Worf
    Das OoZooN Image werde ich auch weiterhin nutzen und in den Foren lesen, nur werde ich das dflash nicht mehr installieren oder nutzen. Hatte zwischendurch mal OE 4.0 drauf gehabt, bin aber wieder auf OE 2.0 zurück und hatte alles neu installiert und davon einen backup gemacht.


    Hab inzwischen alle backups gelöscht und werde auch dflash nicht mehr nutzen .........aber weiterhin bei OoZooN bleiben!!!


    Must mich also weiterhin ertragen :thumbsup:

    Früher hatte ich dflash öfter benutzt, da ich verschiedenes ausprobiert hatte. Da aber die letzte Version perfekt war, machte ich mir keine Gedanken mehr darüber. Den letzten backup machte ich vor 2 Monaten und da meine 8k sehr stabil läuft und ich im Moment wenig Zeit habe, hatte ich dflash auch nicht mehr benutzt oder besser gesagt, benutzen müssen. :)


    Da gutemine der Meinung ist, er muß ein Ablaufdatum einbauen, bin ich nun der Meinung, daß ich dieses Ablaufdatum mit sofortiger Wirkung nutzen muß. Sollte in anderen Programmen die ich von gutemine benutze dies auch vorkommen, wird das Ablaufdatum auch dort mit sofortiger Wirkung genutzt. Ich könnte mir schon vorstellen daß andere auch dieser Meinung sein könnten, dann wird gutemine seine Programme nur noch für sich selber schreiben und auch selber testen müssen.


    Finde es nur schade, daß ich nun auf ein gutes Programm verzichten muß, aber mit einem Ablaufdatum fühle ich mich vera.....

    Hab es gerade probiert und auch 0 Mb.
    Find es schade, daß es nicht mehr funktioniert. Wenn mal was ist, muß ich eben neu installieren und dann laß ich das dflash eben weg.


    gutemine
    Ich finde nur, du machst dir mit dieser Einstellung deinen Namen selbst kaputt und mußt dich auch nicht wundern, wenn du keine Tester findest. Ist nur meine persönliche Meinung.

    Wenn du schon ein neues Image oder Experimental flashen möchtest, sichere nur deine Favoriten und richte alles von Hand neu ein. Dauert zwar etwas, dafür aber alles neu.


    Das Oozoon ist schlanker als das von DMM, da dort schon das HBBTV standartmäßig drin enthalten ist (etwa 30 Mb mehr). Mußt du schon selbst entscheiden, ob du das benötigst, zur Not kann man es nachinstallieren.


    Da meine Box immer im Standby ist, brauche ich mir keine Gedanken über die Bootzeiten machen, muß also nur ein und aus schalten :D


    Ich persönlich bin der Meinung, daß ich die ganzen Programme (WW+BA, Dumbo, Rambo, Flodder usw.) nicht brauche und hab die auf meiner 8K nicht drauf. Aber das mußt du selbst entscheiden. Das dFlash finde ich sehr nützlich und nach jedem Update mach ich eine Sicherung. Wenn dann Probleme auftreten, kann ich die vorhergehende funktionierende Version wieder aufspielen.


    Was du dann noch an Plugins benötigst, mußt du auch selbst entscheiden. Du entscheidest auch ob dir EMC oder AMS besser gefällt. Ob du einen DVD oder BlueRay-Player drin hast oder irgendwelche *iso oder *mkv Formate abspielen möchtest, mußt du den entsprechenden Player installieren und das gleiche gilt für den YouTube-Player.


    Bei den vielen Plugins die es gibt, mußt du dich dann selbst durchlesen, da kann man schlecht einen Rat geben. Was ich allerdings sinnvoll finde, ist der WebAdmin und der AutoTimer.


    Du wirst schon das richtige finden und wünsche dir viel Spaß dabei.

    Dann wünsche ich dir, daß die Spenden ausreichend sind und wir weiterhin auf Werbung verzichten können. :)


    Wünsche auch allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014. :thumbsup: